Android O: Hier bekommt ihr das Hintergrundbild aus der Developer Preview

android 

Gestern hat Google die erste Developer Preview von Android O veröffentlicht und weltweit sind Interessierte derzeit damit beschäftigt, sich das Image herunterzuladen, zu installieren und nach den wichtigsten Neuerungen zu suchen. Wer keines der kompatiblen Geräte aus dem Hause Google besitzt, oder diese nicht mit einer unstabilen Version belasten möchte, kann sich nun zumindest das Feeling in Form des Hintergrundbilds der neuesten Version auf das eigene Gerät holen.


Die wichtigsten Änderungen an der Oberfläche von Android O sind bisher nur minimal und auf dem Homescreen nicht zu sehen. Im Laufe der nächsten Wochen werden die diversen Launcher-Anbieter wieder versuchen, die Änderungen wie die neuen Einstellungen oder die Benachrichtigungen selbst nachzurüsten und den eigenen Nutzern das Feeling der neuen Version zu geben. Den ersten Schritt kann man aber schon jetzt tun, und sich das Hintergrundbild herunterladen.

android o wallpaper

Mit jeder neuen Android-Version veröffentlicht Google nicht nur ein vorläufiges Logo, wie in diesem Jahr das „O“ durch mehrere gelbe Kreise. Gleichzeitig gibt es auch wieder ein neues Hintergrundbild, das zum Erkennungszeichen dieser Version wird. Das Hintergrundbild zeigt einen Blick auf (vermutlich) die Erde vom Weltall aus. Dabei handelt es sich vermutlich um ein Renderbild, aber es sieht zumindest auf den ersten Blick so aus, als wenn es tatsächlich aus dem Weltraum aufgenommen wäre.

Für die große Version des Bildes mit einer Auflösung von 2.880 x 2.560 Pixel, klickt einfach auf das Bild und ladet es euch herunter. Die Datei hat eine Größe von über 5 MB und sollte für jedes Smartphone passend sein. Angepasst ist das Bild für die Google-Smartphones Pixel, Pixel XL, Nexus 5X, Nexus 6P sowie das Pixel C und den Android Player.

» GWB: Alle Artikel über Android O


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Android O: Hier bekommt ihr das Hintergrundbild aus der Developer Preview

  • Sorry… böses Google AutoFill 😉
    Wollte sagen: So richtig Spaß macht das Hintergrundbild doch erst, wenn abhängig von der Uhrzeit die Sonne auf- und untergeht.

Kommentare sind geschlossen.