Teardown: YouTube-App bekommt in Zukunft eine Download-Funktion, Live-Umfragen & Bild-in-Bild

youtube 

Mit dem letzten Update der YouTube-App hat sich augenscheinlich sowohl an der Oberfläche als auch beim Funktionsumfang nichts getan, aber dafür unter der Haube um so mehr: In einem der regelmäßigen Teardowns hat AndroidPolice entdeckt, dass die YouTube-App schon bald einen intelligenten Offline-Modus bekommen dürfte, der Videos für einen kurzen Zeitraum zwischenspeichert. Außerdem wurde noch eine Umfrage- und eine Bild-in-Bild-Funktion entdeckt.

Auto Offline

YouTube streubt sich aus verständlichen Gründen seit Jahren dagegen, eine Download-Funktion für Videos anzubieten – denn dadurch kann man dem Nutzer natürlich keine Werbung mehr anzeigen. Mit einem YouTube Red-Abo lässt sich das zwar ändern, aber dieses Modell steht bekanntlich nicht überall zur Verfügung und auch damit kann der Nutzer nur Musikvideos herunterladen.

youtube auto offline

Im Quellcode der YouTube-App gibt es nun einen Hinweis auf eine neue „Auto Offline“-Funktion, die den Download von Videos auch für alle anderen Nutzer ermöglichen soll. Allerdings dürfte der Nutzer auch dabei nicht die freie Wahl von Videos haben, sondern die App bestimmt selbst, welche Videos heruntergeladen und zwischengespeichert werden und welche nicht. An erster Stelle dürften dabei wohl vor allem die neuesten Videos aus den am meisten angesehenen Abos stehen, angereichert mit Vidoes aus der Vorschlagsliste.

Es dürfte wohl auch eine Begrenzung bei der Anzahl der Videos geben, die täglich heruntergeladen werden können – zumindest lässt der Text „Daily free Videos“ das vermuten. Eine richtige Download-Funktion wird es wohl auch in absehbarer Zukunft nicht geben, aber immerhin macht YouTube den ersten Schritt in die richtige Richtung. Wer viel unterwegs wird eine solche Funktion sicher sehr schnell zu schätzen wissen, denn für einen Großteil der Menschen dürfte es wohl undenkbar sein, unterwegs mit einer langsamen Verbindung oder einem schlechten Datentarif YouTube-Videos anzusehen.



Umfragen in Live-Videos

youtube vote

YouTube schraubt weiter an seinen Livestreams: Nachdem sich diese großer Beliebtheit erfreuen und große Massen von Nutzern auf sich ziehen, arbeitet man seit einiger Zeit daran, den Nutzern und auch den Streamern mehr Möglichkeiten zur gegenseitigen Interaktion in die Hand zu geben: Gerade erst wurde die neue Funktion Super Chat angekündigt, mit der sich die Streamer Geld dazu verdienen und die Nutzer in den Vordergrund drängen können.

In Zukunft soll es wohl auch eine Live-Vote-Funktion geben. Mit dieser können während des Streams Umfragen erstellt und auf die Zuseher losgelassen werden. Dadurch kann bei simplen Fragen sehr viel besser die Übersicht gewahrt werden, als bei dem nicht enden wollenden Kommentar-Stream mit den Hunderten oder Tausenden von Antworten. Bei einer entsprechend guten Umsetzung kann ein solches Live-Voting-Tool sicher in Zukunft noch sehr interessant werden.



Bild-in-Bild

youtube pip

Bild-in-Bild-Funktionen kennt man eigentlich nur vom Fernseher, bei dem man sich in einem kleinen Kasten in der Ecke noch ein anderes laufendes Fernsehprogram anzeigen lassen kann. Diese Funktion dient vor allem dazu, zu erkennen wann die Werbung vorbei ist und man wieder zurück zum ursprünglichen Sender schalten kann. Nun ist ein Hinweis auf eine solche Funktion auch in der YouTube-App aufgetaucht. Allerdings dürfte es diese Funktion nicht unbedingt auf die Smartphones der Nutzer schaffen.

AndroidPolice spekuliert darüber, dass diese Funktion vermutlich aus der YouTube-App für Android TV stammt, die wiederum auf dem großen Fernseher eingesetzt wird. Dort macht eine solche Funktion wieder Sinn, da genügend Platz auf dem Bildschirm vorhanden ist. So kann man sich etwa einen gerade nicht so interessanten Livstream in eine Ecke legen lassen und während dessen andere Videos ansehen. Auf einem Tablet wäre eine solche Funktion vielleicht ebenfalls noch denkbar, aber auf dem Smartphone ist es wohl eher undenkbar.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel: