Super Chat: YouTube kündigt Funktion zum Hervorheben von Kommentaren in Live-Videos an

youtube 

Livestreams erfreuen sich auf den großen Plattformen wie YouTube oder Facebook großer Beliebtheit und finden immer weitere Verbreitung. Ein wichtiger Teil von Livestreams ist aber nicht nur das eigentliche Video, sondern vor allem auch die Live-Kommentare der Nutzer. Um sich aus der Masse der Kommentare hervorzuheben führt YouTube nun schon bald eine neue Funktion namens Super Chat ein, die den Streamern eine neue Einnahmequelle bescheren soll.


Wer sich schon einmal einen populären Livestream mit vielen Tausend Zuschauern angesehen hat, der wird auch die unglaubliche Geschwindigkeit der Kommentare kennen, die es praktisch unmöglich machen auch nur ein einzige Wort zu lesen. Insbesondere wenn die „Stars“ einen Stream veranstalten und die Fans praktisch durchdrehen, kann man sich vor GESCHREI IN DEN KOMMENTAREN!!! und Emojis kaum retten.

YouTube Super Chat

YouTube hat dieses Problem nun als Geschäftsmodell erkannt und bietet schon bald eine neue Funktion mit der Bezeichnung „Super Chat“ an. Dabei handelt es sich um eine Funktion, mit der der eigene Kommentar in dem schnellen Stream hervorgehoben werden kann und dauerhaft stehen bleibt. Dieser steht dann über allen anderen Kommentaren, scrollt nicht mit nach oben, ist farblich hervorgehoben und der Streamer kann direkt auf diesen Kommentar antworten.

Das ganze funktioniert zumindest in der Theorie ganz einfach: Man muss einfach nur ein Dollar-Zeichen ($) in den Chat eingeben und schon öffnet sich das Super Chat-Menü, in dem man die Parameter einstellen kann. Dort kann festgelegt werden, wie lange der Kommentar ganz oben sichtbar bleiben soll und auch eine Farbe ausgewählt werden. Je länger der Zeitraum oder je auffälliger die Farbe, desto tiefer muss man in die Tasche greifen und für dieses Feature bezahlen.



Mit dieser neuen Funktion dürften sich sowohl YouTube als auch die Streamer eine goldene Nase verdienen, denn ekstatische Fans gibt es in praktisch jedem Stream – und für diese ist eine solche Möglichkeit natürlich ein Traum. Wie genau die Einnahmen aufgeteilt werden wurde noch nicht bekannt gegeben, aber die Kanal-Betreiber dürften ordentlich davon profitieren. Einige weitere Details zu Super Chat gibt es im Support Center von YouTube.

Die Funktion ist derzeit nur für einige wenige Kanäle freigeschaltet, wird aber schon ab dem 31. Januar dieses Jahres für alle Kanäle in 20 Ländern freigeschaltet – darunter ist auch Deutschland. Wer also demnächst einen YouTube-Livestream mit bunten hervorgehobenen Kommentaren sieht, weiß sofort dass wieder jemand tief in die Tasche gegriffen und sich in den Vordergrund gespielt hat. Ob die Funktion auch beim Rest der Nutzer so gut ankommen, bleibt abzuwarten…

» Ankündigung im YouTube-Blog

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel: