Inauguration Day: YouTube überträgt die Amtseinführung von Donald Trump als 45. US-Präsident live

youtube 

Am heutigen 20. Januar 2017 geht nicht nur die 8-jährige Ära von Barack Obama als 44. US-Präsident zu Ende, sondern es beginnt auch die neue Ära von Donald Trump als 45. US-Präsident. Die Inauguration Party des neu-gewählten Präsidenten wird seit Wochen mit Spannung erwartet und wird natürlich von allen großen Sendern und Netzwerken Live übertragen. Auch YouTube ist mit dabei und bietet in Zusammenarbeit mit den großen TV-Sendern gleich mehrere Streams an.


Knapp zweieinhalb Monate nach seiner Wahl und dem erfolgreichen Sieg gegen Hillary Clinton wird der neue US-Präsident Donald Trump heute am späten Nachmittag deutscher Zeit in das Amt eingeführt. Vor dem Weißen Haus werden während dieser „Inauguration“ die Umzugswagen vorfahren und das Hab und Gut von Noch-Präsident Barack Obama abholen und gleichzeitig alles für den neuen Präsidenten vorbereiten und einrichten.

Donald Trump

Auch die großen deutschen Sender übertragen die Amtseinführung des Präsidenten Live, die sicherlich auch wieder für einige Überraschungen sorgen dürfte. Wer zu dieser Zeit nicht vor dem Fernseher sitzen kann, kann sich das Event aber natürlich auch im Netz auf YouTube ansehen. In diesem Jahr übertragen gleich sieben große Netzwerke und Zeitungen die Amtseinführung Live auf Googles Plattform. Bisher ist nur der Stream von NBC geplant und wird ab 16:00 übertragen. Die tatsächliche Einführung beginnt erst nach 17:00 unserer Zeit.

Hier kann die Amtseinführung Live gestreamt werden:



In den Wochen nach seiner Amtseinführung hat Donald Trump keine Zeit verloren und hat sich bereits mit vielen IT-Größen zu einem Gipfel getroffen, wobei insgesamt nicht bekannt geworden ist, worüber dort gesprochen worden ist. Außerdem hat auch seine erfolgreiche Wahl bereits für Wirbel gesorgt, denn schon kurz darauf hatte Google angekündigt Fake-News aus dem Werbenetzwerk zu verbannen.

Außerdem haben wir euch in den vergangenen Wochen eine Chrome-Extension vorgestellt, die alle Tweets von Donald Trump auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft und im Zweifelsfall richtig stellt und mit weiteren Informationen versieht. Kurz nach der Wahl gab es auch wieder eine kleine Manipulation auf den Google Maps, woraufhin der Trump Tower in Dump Tower umbenannt worden ist.

» Ankündigung von YouTube zu den Livestreams


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Inauguration Day: YouTube überträgt die Amtseinführung von Donald Trump als 45. US-Präsident live

  • „Knapp zweieinhalb Monate nach seiner Wahl und dem erfolgreichen Sieg gegen Hillary Clinton wird der neue US-Präsident Donald Trump heute am späten Nachmittag deutscher Zeit in das Amt eingeführt.“

    „dem erfolgreichen Sieg“

    Ist man Trump-Fan? Trump ist eigentlich nur durch das amerikanische Wahlsystem ein Sieger. Nach Stimmen hätte er verloren.

  • Ich habe leider etwas dagegen, wenn Google und/oder George Soros mir sagen wollen, was ‚Fake News‘ sind und was nicht. Fakten sind leider nicht immer Fakten in Amerika, sondern mehr eine (linksgerichtete) Meinung von den mehr als 90 % linksgerichteten Medien. Also braucht mir niemand irgendwelchen Kaese als Faktcheck zu verkaufen. Sofern ich weiss, werden Demokraten wesentlich milder behandelt, wenn sie „fake news“ verbreiten und das kann ja wohl nicht sein. Google ist keine Nachrichteninstitution und muss sich neutral als pure Suchmaschine im politischen Hintergrund halten. Wenn ich Politik will, google ich mir das schon selbst!
    Ich lebe schon seit 13 Jahren in den USA und weiss genau was hier medien-maessig so „abgeht“ und keiner „verkauft mir diese Idee“. Wir koennen alle selbst denken.

Kommentare sind geschlossen.