Google-Doodle: Weihnachtsfeiertage (Tag 1)

google 

Weihnachten steht vor der Tür und damit natürlich auch die kommenden Festtage, die das Ende der stressigen Tage markieren und bei denen die ganze Familie wieder mal zusammen kommt. Wie in jedem Jahr startet Google auch dieses mal wieder eine Doodle-Serie, mit denen die Festtage zelebriert werden. In diesem Jahr setzt man auf ein witziges animiertes Logo.


Google Doodle: Weihnachtsfeiertage 2016

Das Doodle zeigt eine klassische Szene, die heute vielleicht nicht mehr ganz so geläufig ist wie in der Vergangenheit: Auf einer schwach beleuchteten Straße stehen Musiker, die ihr Stück vortragen. Dabei scheinen alle einen ganz eigenen Charakter zu haben und spielen natürlich ihre eigene Rolle: Das große „G“ ist in diesem Fall zu einem kleinen g geworden und singt sehr entspannt. Das erste „o“ scheint etwas Schluckauf zu haben, das Zweite benötigt eine kleine Textstütze, das kleine „g“ singt mit voller Begeisterung und das „e“ dirigiert die ganze Szenerie. Den großen Auftritt aber hat das „l“ mit seiner Triangel 😉

Das Doodle ist wirklich sehr nett und witzig gestaltet und passt sehr gut zum heutigen 23. Dezember. Bleibt abzuwarten wie die ganze Szenerie weitergeht, denn in den vergangenen Jahren hatte Google am 24., 25. und 26. jeweils noch ein anderes Doodle angezeigt, die aber jeweils alle einen Bezug zueinander hatten. Vermutlich werden die Sänger auch morgen wiedersehen, dann aber in einer anderen Szenerie oder vielleicht auch mit Publikum.



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.