Google Docs: Android-App unterstützt jetzt auch das Einfügen von GIF-Animationen

docs 

In den letzten Jahren haben die kleinen GIF-Animationen trotz all ihrer Nachteile und der enormen Verbreitung von Videos ein wahres Revival erlebt und werden auf immer mehr Plattformen und Apps wieder unterstützt – und jetzt gehört auch Google Docs dazu. Mit dem letzten Update wurde die Möglichkeit geschaffen, auch in der mobilen App GIF-Bilder direkt über das neue Keyboard einzufügen und im Dokument zu speichern.


In der Desktop-Version von Google Docs ist es schon seit langer Zeit möglich, GIF-Dateien in ein Dokument hochzuladen und natürlich auch zu speichern. In der mobilen App sah das bisher allerdings ganz anders aus, denn unter Android werden die kleinen Animationen von vielen Apps bis heute noch nicht unterstützt und werden nur als starre Bilder angezeigt.

google-docs-gif

Mit dem GIF-Keyboard aus Android 7.1 lassen sich GIF-Dateien nicht nur suchen, sondern auch direkt in unterstützte Apps einfügen. Mit dem Update auf die Version 1.6.462.12 gehört nun auch Google Docs dazu. Dazu muss einfach nur die GIF-Datei mit dem Keyboard ausgewählt werden und schon kann diese direkt von dort in das Dokument eingefügt werden.

Das Update wird seit gestern über den Play Store ausgerollt, wer nicht länger warten möchte, kann sich die Datei auch wie üblich direkt bei APK Mirror herunterladen und über die bestehende App drüber installieren.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.