Google-Doodle: 229. Jahrestag der Erstbesteigung des Mont Blanc

google doodle erstbesteigung des mont blanc
Heute vor genau 229 Jahren wurde erstmals der Gipfel des Mont Blanc bestiegen, was von Google mit einem sehr schönen Doodle zelebriert wird. Das Doodle zeigt das hinter dem Mont Blanc thronende Google-Logo, das ebenfalls komplett schneeweiß gehalten ist.


Das Doodle zeigt den Mont Blanc, der genau auf der französisch-italienischen Grenze in der Alpenregion liegt, mit seinen grünen Wiesen und der schneebedeckten Spitze. Erst bei genauerem Hinsehen sieht man, dass auf dem Berg auch noch zwei Menschen zu sehen sind, die sich gerade auf dem Weg an die Spitze machen. Dahinter scheint das Google-Logo hervor, wobei das kleine g und das kleine l ein Teil des Berges geworden sind.

Die Erstbesteigung des Mont Blanc, die genau um 18:23 unserer Zeit am 7. August 1786 stattgefunden hat, wird als Geburtsstunde des modernen Alpinismus gefeiert und ist daher bis heute ein sehr wichtiges Datum in den Kalendern aller Alpinisten. Seit diesem Tag haben bereits tausende weitere Bergsteiger den Mont Blanc bestiegen und werden dies auch in Zukunft noch tun. Der Mont Blanc ist offiziell mit einer Höhe von 4810 Meter der höchste Berg der EU und inoffiziell auch der höchste Berg Europas – je nach dem wie man den Verlauf der europäischen Grenze im Uralgebirge betrachtet.

Am 7. August 1786 brachen Jacques Balmat und Michel-Gabriel Paccard von Chamonix aus auf und übernachteten am Gîte à Balmat, einer Felsformation nahe dem Bossonsgletscher auf ca. 2300 m. Am nächsten Tag stiegen sie ab 4 Uhr morgens über den Gletscherbruch Jonction, die Grands Mulets, das Grand Plateau und die Nordflanke des Mont Blanc auf. Um 18:23 Uhr erreichten sie als erste den Gipfel.

Die aus der sächsischen Oberlausitz stammenden Adligen Adolf Traugott von Gersdorff und Karl Andreas von Meyer zu Knonow, die sich zu diesem Zeitpunkt auf einer Forschungsreise in Chamonix befanden, wurden Augenzeugen der Erstbesteigung. Beide fertigten Zeichnungen der Erstbesteigungsroute an. Gersdorff hielt darüber hinaus einen ausführlichen Bericht in seinem Reisetagebuch fest. Diese für die Geschichte des Alpinismus bedeutenden Zeugnisse werden heute im Kulturhistorischen Museum Görlitz und der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften zu Görlitz aufbewahrt.

Heute wird die Erstbesteigung des Mont Blanc als eine der Geburtsstunden des modernen Alpinismus und Ausdruck der schwindenden Angst der Menschen vor den Gefahren der Berge und einer (teilweise verklärten) Hinwendung zur Natur im Rokoko gesehen.




doodle reichweite
Das Doodle wird heute in allen EU-Ländern und EU-nahen Ländern angezeigt, also auch in Mexiko, Indien oder auch in Kanda. Warum sich Google aber ausgerechnet für den 229. Jahrestag entschieden, und nicht etwa auf eine runde Zahl gewartet hat, wird wohl das Geheimnis der Designer bleiben.

[Wikipedia]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google-Doodle: 229. Jahrestag der Erstbesteigung des Mont Blanc

  • Diese Doodles werden nicht lustiger wenn ihr sie erklärt. Und dass auch noch im Wettbewerb gegen die Zeit. Streberpack!

Kommentare sind geschlossen.