Mehrere Leaks: Neue (wahrscheinliche) technische Daten des Nexus 5 2015 aufgetaucht

nexus 

In den letzten Tagen gab es wieder sehr viele Gerüchte rund um das neue Nexus 5 bzw. Nexus 6-Smartphone, dessen Release-Termin nun mit großen Schritten immer näher rückt. Die meisten Gerüchte bestätigen vor allem die bereits bekannten Informationen aus den vergangenen Monaten, stammen aber in diesem Fall gleich aus mehreren Quellen. So können wir davon ausgehen, dass die jetzt geleakten technischen Daten schon ziemlich nah an der Realität dran sind. Fast schon bestätigt ist auf jeden Fall, dass das 2015er Nexus 5 aus dem Hause LG stammt.


LG als Hersteller des neuen Nexus 5 gilt schon seit langer Zeit als gesetzt, und auch die aktuellen Gerüchte beziehen sich wieder auf den südkoreanischen Hersteller. Huawei, das ebenfalls seit einiger Zeit mit dem Nexus-Programm in Verbindung gebracht wird, dürfte möglicherweise dennoch die größere Variante Nexus 6 produzieren. Möglicherweise werden sich die beiden Geräte von ihrer Leistung stark ähneln und nur das Display den großen Unterschied machen, die jetzt kursierenden Daten beziehen sich aber auf das Nexus 5.

nexus 5

Das Nexus 5 soll wie bereits bekannt von LG produziert werden und ein Display mit einer Diagonale von 5,2 Zoll ausgestattet sein. Dabei soll das WQHD-Display auf eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel kommen. Unter der Haube soll ein Snapdragon 808 mit Sechs Kernen oder ein Snapdragon 810 mit Acht Kernen seine Dienste verrichten, so wie auch bereits beim aktuellen LG-Flaggschiff G4. Der Akku soll eine Kapazität von 2.700 mAh haben und mit dem neuen USB Type-C aufgeladen werden, den Google mittlerweile schon offiziell als neuen Anschluss-Standard bestätigt hat – wie auch untere Grafik belegt.

universal type c

Über die Kamera ist aktuell noch nicht viel bekannt, bei dieser könnte es sich aber erstmals in der Nexus-Reihe um eine 3D-Kamera handeln, die noch einmal völlig neue Möglichkeiten zur Erstellung von Fotos schaffen würde. Unter anderem mit dem Project Tango hat Google ja bereits Erfahrungen mit gleich zwei Kameras gesammelt und hat mögliche Einsatzgebiete ausgemacht. Nahezu als sicher gilt, dass das Nexus 5 mit einem Fingerabdrucksensor ausgeliefert wird, so wie es bereits beim Vorgänger geplant war, aber dann doch noch zurückgezogen wurde. Da Android M diesen Sensor aber nativ unterstützen wird, darf man davon ausgehen dass Google einen solchen Sensor auch in seinem Flaggschiff verbauen wird.



Der Termin für die Präsentation des – oder der – neuen Nexus-Smartphones, der traditionell im 3. Quartal liegt, rückt immer näher und so nimmt die Gerüchteküche nun langsam wieder Fahrt auf. Der Vorgänger des diesjährigen Nexus 5 ist bereits seit einigen Monaten eingestellt worden, so dass es nun Zeit für den Nachfolger wird. Das Nexus 6 kam bei vielen Nutzern aufgrund der Größe, mit der Google es vielleicht um den entscheidenden Millimeter übertrieben hat, nicht wirklich gut an – so dass es nun ein 5 Zoll-Smartphone wieder richten muss.

[Giga]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Mehrere Leaks: Neue (wahrscheinliche) technische Daten des Nexus 5 2015 aufgetaucht

  • 😉 einen Snapdragon 810 mit 2560 x 1440 px Display mit 2,7 Ah ansteuern… Das kann doch nur schief gehen – vor allem wenn kurze Zeit später nen LG G Pro 3 kommt. – gehts hier also wieder auf den „Nexus 4 vs. LG G2“ Effekt hin?

Kommentare sind geschlossen.