YouTube: NASA möchte zukünftig hochauflösende Videos mit 4K und 60 FPS anbieten

youtube 

Seit einigen Wochen unterstützt YouTube auch hochauflösende 4K-Videos mit 60 FPS und bietet seitdem etwa 250.000 Videos in dieser Qualitätsstufe an. Jetzt hat auch die NASA angekündigt, dass man in den nächsten Wochen eine Reihe von Videos von der ISS in diesem Format hochladen wird. Schon jetzt gibt es ein Beispielvideo, dass einen sehr kurzen Eindruck von den Bildern liefert die uns bald erwarten.


Der YouTube-Account der NASA ist bekannt dafür stets beeindruckende Bilder und Aufnahmen aus den Tiefen des Weltalls zu liefern, und jetzt möchte man auch Aufnahmen aus der Internationalen Raumstation ISS in UHD 4K-Auflösung zu YouTube hochladen. Schon bisher hatte man solche Aufnahmen auf der eigenen Webseite angeboten, konnte dabei allerdings nicht auf den YouTube-Player setzen, da dieser die Videos immer zu einer niedrigeren Auflösung heruntergerechnet hat.

Um die Bilder auch genießen zu können, hat Google schon vor einigen Wochen einen neuen Video-Renderer für Google Chrome angekündigt, der mit den Datenmassen leichter umgehen und diese problemlos anzeigen kann. Bisher steht dieser Renderer nur in der Beta-Version von Chrome zur Verfügung, doch bis zum stabilen Release dürfte es wohl nicht mehr lange dauern.

YouTube ist mittlerweile sogar einen Schritt weiter und bietet auch ein Video mit 8K-Auflösung an.

[The Verge]



Teile diesen Artikel: