Google Takeout: Neues Design und Cloud-Backup in das Google Drive

takeout 

Es ist sehr einfach, massenhaft Daten in die Cloud zu verlegen und diese als Backup-Speicher oder gar als einzigen Speicherort für Fotos, Videos und Dokumente aller Art zu nutzen – doch umgekehrt sieht es in den meisten Fällen nicht mehr ganz so rosig aus. Google hat zu diesem Zweck seit längerer Zeit das Tool Google Takeout, das nun ein komplettes Redesign bekommen hat und das Cloud-Backup wieder in der Cloud speichern kann.


Mit Takeout können die Daten aus der Google-Cloud ganz einfach wieder herausgeholt bzw. eine lokale Kopie angelegt werden. Statt dies bei jedem Angebot einzeln zu tun, hat Google diese Übersicht zusammengefasst und ermöglicht hier die freie Auswahl aller derzeit unterstützen Angebote. Hat man ein Backup angefordert, kann es je nach Größe bis zu einige Stunden dauern und schon steht das in vielen Fällen riesige Archiv für eine Woche zum Download zur Verfügung.

Altes Design:
Google Takeout GMail

Neues Design:
Google Takeout

Um diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, schließlich ist dies auch ein wichtiger Faktor zur Stärkung der Cloud, hat Google dem ganzen nun ein komplettes Redesign spendiert. Ab sofort besteht die Auswahl grundlegend nur aus einer einfachen Auflistung aller Angebote und einem Umschalter zum Download oder eben Nicht-Download. Zu jedem Punkt gibt es noch kleine Details und Links zu entsprechenden Hilfeseiten mit weiteren Informationen.

Bei einigen Produkten kann zusätzlich noch eine Einschränkung getroffen werden, welche Daten genau exportiert werden sollen, etwa beim Google Drive die Auswahl der Ordner oder im Calendar die verschiedenen Termin-Listen. Ist das Archiv einmal erstellt, kann dieses direkt zum Google Drive verschoben werden – womit es dann wieder in der Cloud liegt – und dort auch dauerhaft gespeichert werden (sofern denn genügend Speicherplatz vorhanden ist). Natürlich kann man aber auch einfach das gesamte ZIP-Archiv herunterladen.


Einfacher kann man den Daten-Export wohl kaum noch gesalten, Google hat sich sichtlich bemüht dem Nutzer hier jeden Komfort zu bieten und jeden unnötigen Schritt – die es früher teilweise gab – zu entfernen. Das stark getrübte Vertrauen in die Cloud aller Unternehmen kann wohl auch nur durch solche Angebote zurückgewonnen werden – leider sind aber bisher noch nicht viele Unternehmen dem Beispiel gefolgt. Das Angebot steht bereits seit drei Jahren zur Verfügung.

[Google OS]



Teile diesen Artikel: