London: Weitere Fotos aus Googles neuer britischer Niederlassung

google 

Anfang des Jahres hat Google den Neubau der Londoner Niederlassung und den damit verbundenen Umzug der gesamten britischen Belegschaft bekannt gegeben. Nun gibt es einige weitere gerenderte Fotos des Gebäudes, das erst im Jahr 2016 bezogen werden soll.


Die Niederlassung am berühmten Londoner Bahnhof Kings Cross lässt sich Google nicht weniger als 1,2 Milliarden Euro kosten, der Baubeginn soll schon in wenigen Monaten sein. Bisher arbeiten die Londoner Googler noch an zwei unterschiedlichen Standorten, die anschließend aufgelöst werden sollen.

Google London

Das etwa 330 Meter breite Gebäude wird zwischen 7 und 11 Etagen hoch sein und Platz für mehr als 4.500 Mitarbeiter bieten. Die typischen Merkmale einer Google-Niederlassung werden sich natürlich auch hier wieder finden und den Mitarbeitern nicht nur das Arbeitsleben versüßen sondern auch einen entspannt ausklingenden Feierabend bieten.

Google London

Innerhalb des Gebäudes können sich die Mitarbeiter unter anderem auch per Fahrrad bewegen, so dass auch in dem Gebäude eine Art Campus-Feeling aufkommen wird. Auf dem Dach finden sich viele Terrassen mit einer sehr guten Aussicht auf das Londoner Leben. Auch ein Football-Feld und diverse Swimming Pools werden in der neuen Niederlassung nicht fehlen.

Google London

Insgesamt werden am Ende der Bauzeit gut 93.000 Quadratmeter Büro- und Freizeit-Flächen zur Verfügung stehen. Nach aktuellem Mitarbeiterstand wäre das Gebäude derzeit nach der Fertigstellung noch nicht einmal zur Hälfte ausgelastet, für die Zukunft ist also ebenfalls bestens vorgesorgt.

Teile des Komplexes sollen auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein, womit London mal wieder um eine Touristen-Attraktion reicher wäre.

» Fotos aus der neuen Google-Niederlassung in London



Teile diesen Artikel: