Google Doodle zum 142. Geburtstag von Maria Montessori

Maria Montessori

Die italienische Ärztin, Reformpädagogin, Philosophin und Philanthropin Maria Montesorri wäre heute 142 Jahre alt geworden. Den Ehrentag feiert Google heute mit einem Google Doodle. Sie wurde am 31. August 1870 in Chiaravalle bei Ancona geboren und entwicklete die Montessoripädagogik, die nach ihr benannt ist. 

„Maria Montessori entstammte einer gebildeten Familie: Ihr Vater Alessandro Montessori arbeitete im Finanzministerium und leitete die staatliche Tabakmanufaktur. Über ihre Mutter Renilde Montessori, geb. Stoppani, hatte sie den Theologen und Geologen Antonio Stoppani zum Großonkel. In dessen Theorie zur Verbindung von Theologie und Naturwissenschaften steckt der Grundgedanke, nach dem Montessori ihre kosmische Erziehung entwickelte.

Schon in ihrer Schulzeit interessierte Maria Montessori sich für Naturwissenschaften und besuchte daher – gegen den Widerstand ihres konservativen Vaters – eine technische Oberschule. Nach dem Abitur versuchte sie, Medizin zu studieren. An Hochschulen zu studieren war für Frauen in Italien seit 1875 generell möglich. Doch sie wurde von der Hochschule abgelehnt, da das Medizinstudium Männern vorbehalten war. Darum studierte sie an der Universität Rom von 1890 bis 1892 zunächst Naturwissenschaften. Nach ihrem ersten Hochschulabschluss gelang es ihr schließlich doch, sich für Medizin einzuschreiben. 1896 promovierte sie an der Universität Rom als erste Frau Italiens.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)

Maria Montessori verstarb im Alter von 81 Jahren im Mai 1952 in Noordwijk aan Zee in den Niederlanden.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Doodle zum 142. Geburtstag von Maria Montessori

Kommentare sind geschlossen.