Chrome 17 fürs Chromebook als Beta

chrome 

Eine neue Beta-Version von Chrome 17 wurde heute Nacht auch für das Chromebook veröffentlicht. Neben den Features, die es für Windows-, Mac und Linux-Nutzer schon einige Tage gibt, bringt die Version 17.0.963.27 noch einige weiteres Features mit.

So wurde mal wieder das Pepper Flash aktualisiert und auf einen neueren Stand gebracht. Ein Foto-Editor, den man schon über die about:flags aktivieren kann, macht einfache Bearbeitungen an Fotos möglich. Der Editor kann drehen, schneiden, Helligkeit und Kontrast anpassen sowie eine Autokorrektur. Dabei bleiben die Originaldateien erhalten.

Der Dateimanager wurde laut Google verbessert und Support für OpenVPN integriert. Zusätzlich gab es noch einige Fixes für Sicherheitslücken und die Stabilität wurde ausgebaut. Die Plattformversionsnummer lautet 1412.64.0.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Chrome 17 fürs Chromebook als Beta

  • Hallo Pascal, benutz du dein Chromebook noch aktiv? Mich würde interesieren wie dein Fazit nach einem halben Jahr Benutzung ist und wie es sich mit den Einschränkungen lebt.

    MfG Sam

Kommentare sind geschlossen.