Neuer Look für den Google Reader

reader 

In einigen Tagen wird es endlich soweit sein. Google aktualisiert auch das Design vom Google Reader und integriert gleichzeitig noch Google+ in den Service. Wie der Google Reader nach dem Redesign ausschauen wird, ist offen. Aber es wird in den nächsten Tagen geschehen. 

Mit der Verbindung mit Google+ kann man aus dem Google Reader heraus einzelne Einträge im Feed sofort mit seinen Kontakten auf Google+ teilen und noch einen kurzen Kommentar verfassen. Dies führt aber auch zu Änderungen an den bisherigen Social Features im Google Reader.

So verschwinden diese Features aus dem Reader „friending, following und shared link blogs inside of Reader.“ Da damit nicht alle Nutzer zufrieden sein werden, gibt es schon bald einen erweiterten Export, der die Abos, shared items, Friends, Likes und mit Sternen versehenen Einträge enthält.

In der nächsten Woche geht das Design online und sorgt für einen einheitlichen Look zwischen den Google Services. Bei den meisten ist das neue schon Standard, aber bei Google Mail oder Google Apps derzeit nur über Opt-In möglich.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neuer Look für den Google Reader

Kommentare sind geschlossen.