Google+: Schwarze Leiste und Header bleiben beim Scrollen erhalten

+ 

Die schwarze Leiste bei Google+ wird bei allen Nutzern in spätestens wenigen Tagen auch beim Scrollen erhalten bleiben. Dieses Update hat Google heute Nacht veröffentlicht. Die Leiste bleibt aber nicht bei allen Fenstergrößen oben kleben.

Bei einem kleinen Fenster bleibt die leisten beim Scrollen nicht am oberen Fensterrand, sondern an der bisherige Position am Anfang der Webseite. Dadurch, dass die Leiste bei großen Bildschrimen quasi mitscrollt, spart man sich das nach oben Scrollen, wenn man einen anderen Google-Dienst über die Linkbar auswählen will.

Außerdem hat man durch die mitfahrende Leiste immer schnell Zugriff auf die Benachrichtigungen und kann auch über die schwarze Leiste neue Nachrichten absetzen.

Bei großen Monitoren bleibt zudem die Google+-Bar beim Scrollen erhalten. Dort kann man zwischen seinem Stream, dem Profil, Fotos, den Kreisen und den Spielen wechseln. Außerdem kann man hier nach weiteren Leuten suchen.

Das Video des Googler Andy Hertzfeld erklärt es noch einmal.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google+: Schwarze Leiste und Header bleiben beim Scrollen erhalten

  • Ich persönlich find das wirklich störend. Vor allem, warum gleich in allen Services? Wie gesagt ich – und da wir alle unterschiedlich sind, verstehe ich nicht, warum das nicht einfach Einstellungssache ist…

    • Google ruiniert gerade das wieso man sich für den Google als Suchmaschine enschieden hat, nämlich das Spielerische.
      Die Schwarzfarbe ist eine Farbe der Trauer und der Negation.
      Ob das im Sinne der Google Inhaber ist, zweifle ich stark.
      Ich habe, als Reaktion auf diese grosse Sch…… den Google als Startseite einfach entfernt. Und Tschuss.

  • Hi!

    Ich fände es viel besser, wenn bei GMail die obere Leiste bei mir endlich mal Schwarz wäre, nicht dieses Weiß.

    Das die Leiste mitscrollt soll mir egal sein. Muss man ja nicht weiter beachten.

    Gruß

    • Die Farbe der oberen Leiste in Gmail richtet sich nach dem ausgewählten Layout. Hast du „Klassisch“ gewählt, ist sie weißblau, hast du das neue Design gewählt, ist sie dunkelgrau.

      • beim Design Vorschau ist die Leiste inzwischen im gleichen schwarz wie die Leiste bei Docs, Calendar, Suche usw.

  • Finde ich schön – insbesondere auch wie das bei Blogger schon umgesetzt worden ist: Der Header wird schmaler, aber bleibt oben kleben. Ganz dynamisch.

  • Hmm.. also ich höre da nicht heraus, das Google es gleich auf alle Dienste anwenden will. Er sagt zwar etwas am Anfang wegen der globalen Bar, allerdings klingt es für mich nicht so.

    Egal. Ich würde es aber toll finden. Geistern ja genug Extensions rum, welche genau dieses tun (zu mindestens für g+).

  • Also, das zählt jetzt nur für google+ richtig? Fänds auch bei der Websuche nicht verkehrt, wenn man jederzeit auf bilder oder videos wechseln kann 🙂

  • Fände ich auch global nicht verkehrt. Frisst ja nunmal kein Brot. Aber gut Ding will weile haben. Wer weiß wieviel Zeit sich Google diesmal lässt.

  • Wäre schön, wenn auch mal die Kopfzeile bei Google+ stehen bleiben würde. Es ist extrem lästig, wenn man aus dem Stream mal eben auf sein eigenes Profil, oder die Photos will, erst komplett nach oben scrollen zu müssen.

Kommentare sind geschlossen.