Gerücht: Google-Tablet kommt im November von HTC

Chrome OS

Ein Chrome-OS-Tablet soll Ende des Jahres in den Läden stehen – und dass es von Verizon vertrieben wird, wissen wir spätestens seit der Meldung im Mai. Auch vorher kursierten schon Gerüchte um ein mögliches Google Tablet – und auch Adobe arbeitet eng mit Google zusammen – der Unterschied ist aber hier, dass Adobe auf Android setzt, und Verizon auf Chrome OS. Nun wurde bekannt, dass HTC scheinbar ein neues Tablet herstellen möchte – ist das Das Google Tablet?

Noch im November soll das neue Verizon-Tablet kommen – und angeblich soll es von HTC hergestellt werden, das will eine informierte Quelle erfahren haben. Demnach sei aber auch schon bekannt, welche Spezifikationen das Gerät haben wird:

  • Mainboard/Platform: Nvidia-Tegra-2
  • Auflösung: 720p
  • Multitouch-Display
  • 2 GB RAM
  • Ab 32 GB Flash-Festplatte (SSD)
  • erweiterbar via Speicherkarte
  • 4G-Netz (UMTS-Nachfolger LTE)
  • Bluetooth/WLAN/GPS

Diese Informationen decken sich auch mit bisherigen Gerüchten, indem auch immer wieder die Rede von NVidia Tegra 2 war. Da Chrome OS doch relativ Speicherlastig ist, sind die 2 GB RAM gut angelegt – insgesamt eine Sache, die tatsächlich stimmen könnte. Dass HTC das Tablet produziert und von Verizon vertrieben wird, ist nicht ungewöhnlich: Schließlich haben die auch bereits das Nexus One unter den Namen „Google Phone“ hergestellt.

_via ComputerBILD, via engadget

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Gerücht: Google-Tablet kommt im November von HTC

  • Ein ChromeOS oder Android Tablet würde ich mir wohl auch zutun, ob es dieses HTC Tablet auch in der Schweiz geben wird ?

Kommentare sind geschlossen.