Google Onebox mit neuem Design

Search

Dass Googles OneBox übersetzen, definieren, Sportergebnisse anzeigen kann, sollte nichts Neues sein. Nun hat Google des Design für diese Oneboxes teilweise überarbeitet. 

Man kennt das doch, denn man will schnell eine Information finden. Also macht man Google auf und sucht zum Beispiel nach der Definition von „Google Onebox“, also gibt man das so in Google ein und klickt etwa auf die Wikipedia. Muss jetzt nicht mehr sein, denn die Onebox gibt direkt aus, was Wikipedia schon lange weiß:
Google Onebox Defition
Dazu muss man aber „Definition“ dahinter schreiben. Wie man sieht, gibt es in diesem Fall die englische Wikipedia – da in der Deutschen kein Artikel dazu existiert. 

Weiterhin neu: Der Begriff „Was ist…“ oder „definiere“/“Definition“ muss in einigen Fällen nicht mehr eingegeben werden. Da weiß Google schon, was gemeint ist. So etwa in der englischen Google-Suche mit dem Begriff „salient„, was etwa „auffällig“ oder „herausragend“ heißt: Dann kann Google sogar noch andere Quellen verwenden, wie man hier gut sieht:
Onebox Definition

Alles im Allen also ein toller Mix, den wir uns auch für Deutschland und die restliche Welt wünschen. Im englischen Sprachraum darf man sich hingegen schon freuen: Da sind komplizierte Worte relativ gut erklärt.

» Google Blog

Teile diesen Artikel: