Google Earth für Andorid verfügbar

Earth

Als Google Anfang Januar das Nexus One vorgestellt hat, gab das Unternehmen bekannt, dass man auch Google Earth für das Android-Betriebssystem veröffentlichen werde. Diese Freigabe ist heute erfolgt.

Laut Ankündigung ist es die schnellste mobile Version von Google Earth präsentiert sich mit 800 x 480 Pixeln. Mit dieser Version wird auch ein weiteres Feature integriert: Straßen. Diese Funktion ist eine der beliebtesten in der Desktop-Version. Mit diesen Straßenlabels erhält man bei Satellitenbildern einen besseren Überblick.

Google Earth Android

Außerdem hat Google die Sprachesuche, die die Androidplattform standardmäßig hat, in Google Earth integriert. Damit ist es möglich nach Restaurants oder Orten mithilfe der eigenen Stimme zu suchen. Wie bei den anderen Versionen von Google Earth kann man durch die Fotos aus Picasa Web und Panoramio surfen, Unternehmen in der Umgebung suchen und YouTube Videos mit Geotags ansehen.

Google Earth für Android steht heute im Android Market zur Verfügung und soll sich mit den meisten Geräten nutzen lassen, die Android 2.1 verwenden. So wurde das Motorola Droid schon aktualisiert, andere werden bald folgen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Earth für Andorid verfügbar

  • Also meines Wissens wurde Das Milestone (ich habe es selber) noch nicht auf 2.1 aktualisiert.

    Aber wenn ihr andere Quellen habt würde ich gerne mehr darüber erfahren….

  • Aus der Ankündigung:
    So as devices such as Droid get updated to Android 2.1, others will also be able to fly to the far reaches of the globe with a swipe of their finger.

    In den USA wird das Milestone als Droid verkauft.

  • Hi Pascal, das Droid und das Milestone nutzen aber einen anderen Bootloader, so kam das 2.0.1 Update auch viel später für die europäischen User (Milestone) raus.

    Und meines Wissens ist das Droid noch nicht geupdated, lese am Tag ca. 15 Rss-Feeds zum Thema Android.

    Aber Milestone ist ungleich Droid, wirklich 😉

    Aber wir werden es ja auch noch bekommen.

    Danke trotzdem für deine Rückmeldung!

  • @75289:
    Ja das stimmt alles:
    Android 2.1 kommt erst raus(Quelle)
    Milestone ist im Gegensatz zu Droid mit Quadband-GSM, HSDPA und HSUPA ausgesattet.

  • Schön, dass es jetzt langsam auch mal unter Android läuft. Hat im Gegensatz zur iPhone Unterstützung nur einfach zu lange gedauert.

    Wenn ich Googles OS habe, erwarte ich auch, dass neue Programme als erstes dafür rauskommen und mind. ebenso gut laufen wie auf dem iPhone. Das war bisher kaum der Fall.

  • http://www.megaupload.com/?d=EJ6S5F3I fürs Milestone 😉
    Scheint also nicht daran zu liegen das es nicht für 2.0 möglich gewesen währe.

    Wobei sich für mich die Frage stellt was earth so grundsätzlich von maps unterscheidet. Auf den ersten Blick mach ich, zumindest auf dem Handy, keinen grossen Unterschied aus.

Kommentare sind geschlossen.