6 Google Mail Labs werden Standardfunktionen

Google Mail LabsGoogle Mail

Google Mail hat heute Nacht einige neue Funktionen bekommen. Alle waren Teil von Google Mail Labs und konnte über die Einstellungen aktiviert werden. Während sechs Experimente übernommen werden, stellt Google auch fünf weitere ein.

Die „neuen“ Funktionen sind folgende: 1. Search Autocomplete: Wenn man etwas in die Suchbox eintippt, schlägt Google Mail neben Kontakten auch Labels vor. Derzeit funktioniert das ganze nur auf Englisch.
2. Go To Label wurde in die Suche integriert und verfügt über ein eigenes Tastenkürzel. Drückt man g und l erscheint automatisch „label:“ in der Suchbox.
3. Forgotten Attachment Detector: Wem ist es noch nicht passiert: In einer Mail schreibt man „siehe Anhang“ aber man sendet die Mail ohne Anhang ab. Diese Funktion soll es verhindern. Hierbei ist es, egal ob man Anhang, attachment, attached und noch einige andere im Text verwendet. Der Detektor warnt, wenn die Mail keinen Anhang hat.
4. YouTube Previews: Hat eine Mail einen Link zu einem YouTube Video, erhält man hiermit die Möglichkeit es direkt in Google Mail anzuschauen.
5. Custom Label Colors erweitert die Farbpalette von Google Mail um zahlreiche weitere Farben.
6. Mit Vacation Dates kann man festlegen, dass eine automatische Antwort bspw. nur zwischen dem 26.02.2010 und 04.03.2010 verschickt wird.

Google gab zudem bekannt, dass man einige weniger häufig genutzte Google Mail Labs einstellen wird. Betroffen sind diese:
Muzzle (entfernte den Chat-Status von Kontakten aus der Sidebar)
Fixed Width Font
Email Addict (hiermit konnte man Google Mail für 15 Minuten schlafen legen, neue Mails wurde nicht sofort angezeigt)
Location in Signature (zeigte den Standort des Nutzers in der Signatur an)
Random Signature (fügte einen zufälligen Text als Zitat hinzu)
Diese Funktionen werden in den nächsten Tagen verschwinden.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “6 Google Mail Labs werden Standardfunktionen

  • Was aus meiner Sicht noch fehlt ist die Möglichkeit, mehrere Signaturen einstellen zu können, zumal man mit Gmail ja mehrere Email-Konten verwalten kann.

  • Das mit den Signaturen finde ich auch sehr schade. Gmail ist trotz allen das beste Emailprogramm auf dem Markt. Zudem man über iGoogle immer alles im blick hat.

  • Zitat:
    Fixed Width Font

    Zeigt wieder mal, dass die Google Entwickler keine Ahnung haben 🙁 Hauptsache alles bunt und von Tag zu Tag langsamer

  • @75381:
    Damit erschlage ich verschiedene Signaturen:

    Gespeicherte Antworten
    von Chad P.

    E-Mail-Versand für Faule: Speichern Sie häufig benötigte Nachrichten und senden Sie sie per Klick auf eine Schaltfläche neben dem Erstellungsformular. Sie können E-Mails auch automatisch mithilfe von Filtern senden.

  • Zitat:
    Ich würde dieses

    Muzzle (entfernte den Chat-Status von Kontakten aus der Sidebar)
    wieder haben.

    Das würd ich auch gern behalten!

  • Also diese muzzle funktion habe ich soeben wieder via betterGoogle Mail gefunden.

    [NEW] Hide Chat Status (Muzzle)

  • Als ich persönlich habe die „Fixed Width Font“ oft benutzt, wenn ich beispielsweise Codeschnipsel hin und her schickte. Aber naja, lebensnotwendig ist es ja nicht.

Kommentare sind geschlossen.