Google landet Teilsieg im Markenrechtsstreit

Google

Google hat in einem Streit mit der Französischen Firma LVMH, welche unter anderem die Luxusartikel Louis Vuitton, Christian Dior, Gucci vertreibt, einen ersten Sieg errungen.
Der EU-Generalanwalt Miguel Poiares Maduro hat ein Gutachten erstellt, in welchem dargestellt wird, dass es rechtens ist, wenn Google Markennamen als Stichwörter in Anzeigen verkauft. Maduro stellt klar, dass hier keine Markenrechte verletzt werden.

LVMH will dies natürlich verhindern, aus Angst es könnten Plagiat Seiten auftauchen, welche über die Google Anzeigen durch Eingabe der Markennamen gefunden wird.

Feiern kann Google jedoch trotzdem noch nicht, da Google immernoch haftbar gemacht werden kann, wenn zb das Wort „Nachahmung“ mit den Markennamen gemeinsam verkauft wird. LVMH unterstellt dies Google bereits und deutete an: „Es ist möglich, dass Google durch dieses Verhalten daran mitwirkt, dass Internetnutzer auf Piraten-Sites gelenkt werden.“

Die Richter des EuGH (Europäischer Gerichtshof), müssen sich nicht zwingend an dieses Urteil halten. Normalerweise halten sich die Richter aber an diese Gutachten. In einigen Monaten wird das Urteil erwartet.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google landet Teilsieg im Markenrechtsstreit

  • Zitat:
    LVMH will dies natürlich verhindern, aus Angst es könnten Plagiat Seiten auftauchen

    Nein, LVMH will das verhindern, weil dort bereits Links zu Plagiaten aufgetaucht sind! Ebay und Britney Spears durften wegen gefälschten Louis-Vuitton-Artikeln auch bereits ordentliche Strafen zahlen.

    Mal zum Hintergrund, Louis-Vuitton-Produkte werden weltweit ausschließlich in den Louis-Vuitton-Stores, auf der Louis-Vuitton-Webseite und auf der Webseite eluxury.com (gehört ebenfalls LVHM) verkauft. Jeder Artikel, der woanders verkauft oder beworben wird, ist definitiv eine Fälschung.

    Da davon auszugehen ist, dass LVHM keine – oder maximal seeehr wenig – Werbung via Google schaltet, kann man davon ausgehen, dass jede Google-Werbung für Louis-Vuitton-Produkten zu einer Seite mit Fälschungen führt.

Kommentare sind geschlossen.