orkut erkennt jetzt Gesichter auf Fotos

Orkut

Google hat heute eine Funktion aus den Picasa Web Alben in orkut, Googles Social Network integriert. Auf Fotos werden nun Gesichter erkennt und diese lassen sich taggen.

Google setzt dabei auf die Technik, die Anfang September 2008 bei den Picasa Web Albums eingeführt wurde. Ein Algorithmus erkennt Augen, Nase und Mund. Im Blogpost heißt es, dass Gesichter nur auf neuen Fotos erkannt werden. Bei Picasa wurde innerhalb von einigen Minuten alle Bilder durch den Algorithmus gejagt und Ergebnisse auch für „uralte“ Bilder geliefert.

Weiteres im orkut Blog

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “orkut erkennt jetzt Gesichter auf Fotos

  • Was aber nicht seine Frage beantwortet 😉 Würde mich auch interessieren. In den USA muss man normalerweise älter als 12 sein, um sich auf Webseiten registrieren zu dürfen.

  • Wann bekommt die Desktop-Anwendung Picassa endlich die Gesichtserkennung? Oder habe ich die Funktion bisher übersehen?

  • Ich schätze die Gesichtserkennung wurde fürs Gesichter erfassen und unkenntlich machen in Street View entwickelt und da dachten sich die Google Menschen das könnten Sie ja auch hier super integrieren. Finde das super, aber wenn es noch nicht optimal funktioniert.

  • Die Gesichtserkennung auf den PC zu übertragen dürfte schwierig werden, da diese sicherlich eine große Software ist. Außerdem verbessert Google diese ständig.

Kommentare sind geschlossen.