Erster Screenshot von Google Chrome auf Mac

Chrome

Google will bis Ende Juni 2009 Google Chrome auf Linux und Mac bringen. Jetzt haben die Entwickler einen ersten Screenshot veröffentlicht wie Chromium, die Grundlage von Google Chrome, auf dem Mac ausschaut. Ein Dokument gibt einen Überblick was alles noch implementiert werden muss bevor man die Software veröffentlichen wird.

Das Interface schaut der Windows Version bis auf das Grau ziemlich ähnlich.

Den Changelogs der einzelnen Chromium Builds kann man entnehmen, dass man in letzter Zeit vorallem auf Mac und Linux portiert.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Erster Screenshot von Google Chrome auf Mac

  • Zitat:
    Grau gefällt mir viel besser als das etwas kitschige Windows-Blau.

    Auf jeden Fall. Das Windows-Blau war schon immer das letzte, generell Betriebssysteme in blau sehen schlecht aus und sind aus dem letzten Jahrtausend. Da haben wir also die Windows Version im typischen Blau, die Mac Version in typischem Grau-Silber, aber ich bin doch Linux Nutzer, in welcher Farbe wird es hier kommen? Schwarz wie Tux? oder eine Mischung in den Tux-Farben Schwarz-Weiß-Orange? Oder gleich Farbanpassungen und Themes?

  • Wie kommt ihr drauf, dass Chrome immer blau ist? Bei mir (auf Vista – also auch Windows) ist es eindeutig schwarz O.o

  • Der Neuer Tab Button sieht ja hässlich aus. Aber das wird sicher noch, ist ja ne (Pre)-Alpha. Weiß jemand was wie Pfeile in der Adressleiste bedeuten, ist das ein Fullscreen Mode?

Kommentare sind geschlossen.