Zwei Anwendungen machen aus dem G1 ein Navigationssystem

AndroidAndroidmarket

Zwei neue Anwendungen machen aus dem Google Handy G1 ein Navigationssystem. Die Anwendung My Tracks speichert die GPS Daten und stellt so eine Route dar, Navigator von Telenav macht G1 zum Navi.

My Tracks hat der Googler Dylan Casey hat My Tracks als Anwendung für Android basierte Handys in seiner 20%-Zeit entwickelt. My Tracks nutzt die GPS-Funtkion von G1 und speichert den Verlauf von Fahrradtouren oder Wanderungen. Diese Daten werden dann auf einer Google Maps angezeigt.


Screenshot von Google

Aber auch während der Wanderung zeigt das Programm Informationen an. Dazu zählen die aktuelle und durchschnittliche Geschwindigkeit, die Zeit und die zurückgelegte Strecke.

My Tracks steht kostenlos im App Store von Android zum Download bereit.

» My Tracks

Telenav hat die Software GPS Navigator für das G1 angekündigt. Die Software gibt es bereits für das Blackberry. GPS Navigator ist komplett sprachgesteuert. Der Nutzer sagt dem Gerät wo er hin möchte. Die Karte wird im Hoch- oder Querformat angezeigt. Hinweise wie Abfahren von der Autobahn erfolgen rechtzeitig akustisch. Das Navi denkt aber auch mit und versucht Staus zu umfahren, um so den Nutzer schneller ans Ziel zu bringen.


© TeleNav

GPS Navigator soll ab dem 24. Februar für eine monatliche Gebühr von 10 $ (~7,75?) zum Download bereit stehen. Einen Monat kann man es kostenlos testen.

[Golem]

Teile diesen Artikel: