YouTube: ZDF baut Engagement aus – Fragen an Maybrit Illners Gäste

YouTube 

Das Zweite Deutsche Fernsehen ZDF gab heute bekannt, dass es sein Engagement auf YouTube ausbauen will. Das ZDF gehört zu den Partner von YouTube in Deutschland. Absofort können YouTube Nutzer per Videoclip den Talkgästen von Maybrit Illner Fragen stellen. Untern youtube.com/maybritillner kann man Videos hochladen.

Auf dieser Seite sieht man auch gleich wer als nächstes bei der wöchentlichen Diskussionsrunde im TV zu Gast ist. Die Redaktion entscheidet dann kurzfristiges welches der eingereichten Videos dem Gast gestellt wird. Am 26. Februar ist voraussichtlich der SPD-Chef Franz Müntefering zu Gast.

„Ich finde es großartig, dass jetzt auch Zuschauer von zu Hause bei uns mitdiskutieren können“, sagt Maybrit Illner. „Mit den Videobotschaften aus dem Internet nutzen wir eine neue, zeitgemäße Form der Kommunikation“. Die hermetische Trennung von Online- und Fernsehwelt sei ohnehin „längst passé“, so die ZDF-Moderatorin. Dies habe nicht zuletzt der Präsidentschaftswahlkampf in den USA eindrucksvoll bewiesen.

» Maybrit Illner auf YouTube

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube: ZDF baut Engagement aus – Fragen an Maybrit Illners Gäste

  • Also mal im Ernst: Selten ein solch schlechtes Youtube-Video von jemandem gesehen, der auch noch seriös wirken möchte 😀

    Besonders diese Person, die aussieht, wie unsere Bundeskanzlerin und einfach nur die Adresse hochhält 😉

    Und die Krönung ist der ältere Herr, der vorgibt, das Keyboard zu spielen 😀
    Der hat mich sofort an den Schuh des Manitu erinnert: http://www.youtube.com/watch?v=08Cm_RuvHmk

  • ich lach mir einen ast….mitreden beim zdf.

    du darfst alles fragen, nur nix kritisches….wetten !

    horst

    ps…frau illner ist absolut inkompetent, wenn ich die oder ihren kollegen kerner sehe schalte ich sofort ab

  • @ Horst

    „ps…frau illner ist absolut inkompetent, wenn ich die oder ihren kollegen kerner sehe schalte ich sofort ab“

    Argumentiere bitte, und gib kein gehaltloses Statement ab

  • @Cris:

    Umgekehrt ist es auch traurig, dass du meine Ironie nicht erkannt hast, denke dir einfach um den Kommentar [Ironie]…[/Ironie] herum 😉
    Dachte eigentlich, es wäre ersichtlich 🙂

  • Ja,ist doch logisch das der ör sich wie die pest im Internet ausbreitet.

    Tv und Radio sind ja schließlich nicht deren Hauptaufgabe.

    *kotz*

  • Eine Frage wäre doch:

    „Sehr geehrte Frau Illner, warum MUSS ich GEZ zahlen, für ein Programm bei dem man eh nach spätestens 5 ins Koma fällt, bzw. umschaltet. Warum muss ich MUSS ich für etwas zahlen, was ich gar nicht will. Warum gibt es keine Box for die die es wollen oder eine zum sperren für die die es nicht wollen? Ein freier Staat mit freien mündigen Bürgern ist was schönen, nicht?“

    Ok sind 3 Fragen 😉

Kommentare sind geschlossen.