Neuer YouTube Annotations Editor direkt auf der Videoseite

YouTube

Google hat gestern einen neuen Editor für die YouTube Annotations veröffentlicht. Dieser befindet sich nun mit einer neuen Optik direkt auf der Seite des jeweilige Videos.

Der Uploader kann durch zwei neue Buttons schneller zwischen Annotations wechseln und braucht nicht mehr suchen. Auch das Wechseln von der Sprechblase auf etwas anderes ist einfach gemacht worden. Der Link Button öffnet eine Liste bei der man zwischen Video, Playlist und Channel auswählen kann. Externe Links sind immer noch verboten. Die Zeiteinstellung erfolgt über zwei Schiebregler.

Die Pause-Annotation kann man aber nur im anderen Editor nutzen. Dafür müsst Ihr nur auf den Annotationslink in der Sidebar klicken. Auch dort hat Google die neue Optik integriert.

» YouTube Blog

[thx to: ca18804]

Teile diesen Artikel: