Viele kleine Updates am Google Calendar

Calendar

Google hat vorgestern viele kleine Updates für den Google Calendar nach dem Motto Kleinvieh mach auch Mist veröffentlicht. Neben Änderungen bei Erinnerungen und bei Tastenkürzeln hat man auch zwei neue Features für Zeitzonen veröffentlicht.

-Wenn Ihr den Google Calendar auf Englisch nutzt, werden Ihr sicherlich das Quick Add Feature kennen. Nun kann man auch mehrere Zeilen über Copy & Paste einfügen.
-Wenn man einen Termin mit mehren Freunden teilt und diesen über den Google Calendar eine Mail zum Termin schickt, werden nun alle anderen Adresse im CC-Feld mitgeschickt. Das soll das diskutieren erleichtern.
-Wer nicht alle Tastenkürzel von Google Calendar auswendig kann, kann sich diese nun über eingeben eines ? anzeigen lassen. Bei mir hat es leider weder im Google Chrome noch im Firefox geklappt. Geht es bei Euch?
-Vor einigen Wochen hat Google die Zeiten bei Erinnerungen angepasst und ließ uns einstellen wann wir benachrichtigt werden wollten. Zwei Limits blieben aber bestehen: Der Erinnerungszeitpunkt musste 5 Minuten und 4 Wochen vor dem Termin liegen. Zumindest das erste Limit – die 5 Minuten – sind jetzt weg und man kann von 0 Minuten vor einem Termin und 4 Wochen vorher jeden Zeitpunkt eingeben.

Mit den beiden Updates bei den Zeitzonen hat Google meiner Meinung nach eine nützliche Funktion hinzugefügt. Mit der einen Einstellung könnt Ihr eine zweite Zeitleiste einblenden lassen. Um die Leisten aber nicht zu verwechseln, kann man beiden jeweils ein Label zu weisen.

So schaut das dann im Calendar aus:

» Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Viele kleine Updates am Google Calendar

  • es gibt aber noch eine Änderung beim Kalender! Wenn man nun einen Termin einträgt, dazu bei einem Tag einfach in ein freies Feld klickt (öffnet sich das kleine „PopUp“ Fenster), konnte man früher folgende Eingabe tätigen:
    Essen um 12 Uhr –> der Termin wurde um 12 Uhr eingetragen…neu ist jetzt aber: Essen um 12 Uhr –> Termin wird um 12 Uhr eingetragen, aber als Terminname steht der komplette Satz da, also: „Essen um 12 Uhr“, statt nur „Essen“. Ist das von Google gewollt?

  • Noch eine kleine Verbesserung, die mir aufgefallen ist: Seit ungefähr einer Woche werden keine „Sie haben für heute keine Termine geplant“ – E-Mails mehr verschickt.

  • Zitat:
    „Sie haben für heute keine Termine geplant“ – E-Mails mehr verschickt.

    Diese Emails habe ich schon vor über einem Jahr bekommen 😉

  • @Driver: Als ich grad eben meine Mails abgerufen hab war sie für heute wieder da, aber in der Zeit vom 25. Oktober bis 1. November habe ich keine bekommen. Schade, weil ich find die unnötig.

  • und: Die Zeilenhöhe wurde in der Monatsansicht verringert. Dadurch passen viel mehr Termine auf einen Tag. Super !!!

  • Bei mir kommt keine „Infoblase“ mehr, wenn ich in der Monatsansicht auf einen Termin klicke, sondern es öffnet sich sofort die Editor-Ansicht. Kann das jemand bestätigen?

  • Endlich Gcal ist ab heute in mein Google apps (ENG version) account auch offline zu benützen (mit Gears).
    Steht allerdings gross „Beta“ neben der Link.
    In setting gibt es ein neue tab wo man auswählen kann welche Kalender offline zu verfügung stehe sollte.

Kommentare sind geschlossen.