Neues Google Maps Design jetzt für alle

Maps

Das im Mai getestet Google Maps Design ist nun für alle Maps Nutzer verfügbar. Das überwiegend gelbe alte Maps Design ist nun Geschichte. Ab sofort ist blau die beherrschende Farbe bei dem Kartendienst.

Altes Design:
Screenshot

Das neue:
Google Maps neu

Die Suchbox hat nun unten keine Optionen wie den Routenplaner mehr, sondern die Routenberechnung erfolgt nun über den Suchbegriff.

maps july 08-1

Ob man die Route lieber zu Fuß gehen möchte, kann diese Option über ein Drop Menü wählen.

» Ankündigung

[thx to: Robs]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 17 Kommentare zum Thema "Neues Google Maps Design jetzt für alle"

  • hm leider haben sie einen “bug” immer noch nicht gefixt.

    ist man irgendwo auf der landkarte und möchte gerne eine punkt speichern und klickt dann auf “my maps” – wählt seine map aus so ist man wieder auf der weltansicht.

    man muss daher wieder dorthin zoomen wo man vorher war – ziemlich mühsam

  • Ich sehe zwar das neue Design, aber ich kann nur die Route “By car” berechnen. Leider nicht den Fußweg!

  • Außerdem lässt das einen als Fußgänger immer schön die großen Straßen langlaufen…das is noch verbesserungsfähig/würdig. 😉

  • Google Maps ist jetzt nicht so die highend applikation das man da ein business english braucht um es zu bedienen ^^

    Wenn ich mir die Youtube Lokalisation durchlese, wird mir schlecht.

    Also lieber auf English bedienen.

  • @stadtjunge

    Zitat:
    Ich sehe zwar das neue Design, aber ich kann nur die Route “By car” berechnen. Leider nicht den Fußweg!

    Doch funktioniert, zwar steht am Anfang wahrscheinlich nur das Auto zur Auswahl, aber sobald du die Route mit dem Auto berechnen hast lassen, kannst du die Öffentlichen, oder den Fußweg berechnen lassen

Kommentare sind geschlossen.