iGoogle macht 20 % der Besuche auf der Google Homepage aus

iGoogle

Gegenüber Time.com sagte ein Googlesprecher: „iGoogle macht zur Zeit 20 % der Besuche auf der Homepage aus.“

Das wird wahrscheinlich auch der Grund sein, wieso sich bei iGoogle in letzter Zeit einiges getan hat. Google will, dass sich die Nutzer wohl fühlen. Die Artist Themes geben dem Produkt einen gewissen Stil. Die Sandbox erlaubt es den Entwicklern iGoogle zu verbessern, Gadget sind Multi-User-fähig. Nicht zu vergessen: Einstellungen, Backup und Export/Import.

Ich erwarte für 2008 weitere Features für iGoogle.

[GoogleOS]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “iGoogle macht 20 % der Besuche auf der Google Homepage aus

  • Das dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass immer iGoogle geladen wird wenn man einmal drauf war. Die meisten haben nunmal google.com als Startseite und gelangen so direkt auf iGoogle. Erst nach einem Klick auf „Classic Home“ ist das wieder zurückgesetzt.

    Das ist sicher nicht ganz unerheblich für diese 20% 😉

  • Das entwickelt sich ja wirklich besser als man anfangs hätte erwarten können…. Ich muss Jens allerdings zustimmen: Das AutoLoading ist sicher ein wichtiger Faktor….

  • Benutzt igoogle wirklich jemand oder ist es nur faulheit es umzustellen? Ich habs einige Male probiert und sorry, selbst freenet.de ist schneller aufgebaut 🙁

  • Ich liebe iGoogle. Firefox aufgemacht und alle Informationen auf einen Blick, die mich interessieren. Einfach klasse.

    Aber ihr habt Recht, die Ladezeit könnte etwas besser sein.

  • Hab auch DSL 16k und iGoogle lädt bei mir höchstens eine Sekunde, bei mir sind es übrigends 9 „Nachrichten-Gadgets“ + Reader Gadget + Coustom Theme. Vielleicht habt ihr ja einfach ein paar Spielereien die das ganze verlangsamen oder eure Rechner sind einfach zu langsam 😉

  • Hmm, ich Frage mich ernsthaft, wozu man iGoogle braucht. about:blank ist mit Abstand die beste und schnellste Startseite… 🙂

  • toll olaf… als ob man ernsthaft immer jede seite per hand eingeben würde… ich finde igoogle sehr genial einfach weils dinge gibt die man im netz sowieso jeden tag oder sogar mehrmals am tag macht wie mails checken gewisse newsseiten abklappern und wenn man das gleich alles auf der startseite und mit google suche hat ist doch perfekt. die ladezeiten sind aber echt mist… sehr schade eigentlich liegt aber ja auch daran wie viele gadgets man benutzt und auch was für welche.

Kommentare sind geschlossen.