Google Treasure Hunt – Schatzsuche für PC-Freaks

Google
Nach dem Da Vinci-Spiel, der Jagd nach Jason Bourne und der Wei Hwa Puzzle Challenge veranstaltet Google mal wieder eine Schnitzeljagd: Die australischen Googler haben Google Treasure Hunt initiiert und versprechen 4 spannende Wochen voll Quiz- und Rätselfragen.

Um die „unwürdigen“ User gleich auszusperren, hat Google gleich beim Eingang zu diesem Quiz die Schranken sehr hoch gesetzt: Statt das Spiel direkt zu verlinken, wird es verschlüsselt verlinkt:

URL: aHR0cDovL3RyZWFzdXJlaHVudC5hcHBzcG90LmNvbS8=
Start: 1210550400

Lösung:
http://treasurehunt.appspot.com/
12. Mai

Hier ein Screenshot aus dem ersten Spiel:
Treasure Hunt

Scheinbar bin ich zu unwürdig um überhaupt an dem Spiel teilzunehmen:
Treasure Hunt Error

Die Fragen und Spiele drehen sich rund um die Themen Informatik, Unix und PCs allgemein und sollen den User quer durch die Google-Welt führen. Gehostet wird das ganze auf der Google App Engine.

» Google Treasure Hunt (Nicht schummeln!)
» Ankündigung im Australia-Blog

[Chip]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Treasure Hunt – Schatzsuche für PC-Freaks

  • Hab die Lösung gefunden:
    Die eMail-Adress muss klein geschrieben werden, dann kann man auch teilnehmen.

    P.S. Außerdem scheint jeder andere Aufgaben zu bekommen. Bei mir sind andere Zahlen angegeben als auf dem Screenshot im Artikel.

  • @michael:
    das mit dem roboter würde schon gehen, aber die verschlüsselung, davon hab ich keine ahnung…

Kommentare sind geschlossen.