Google bleibt wertvollste Marke

Google

Mit einem Wert von 86,1 Milliarden US Dollar ist Google erneut die wertvollste Marke der Welt. Das geht aus der Brandz-Studie von Marktforschungsunternehmen Millward Brown hervor, die jährlich in Frankfurt (Main) veröffentlicht wird.

Manfred Tautscher, Geschäftsführer Millward Brown Deutschland, erklärt den Google Erfolg so: „Der Erfolg von Google kann vor allem auf die permanente Weiterentwicklung des Leistungsspektrums auch außerhalb des Kerngebietes zurückgeführt werden.“

Nach Google gehöre laut der Studie General Electric (71,4 Milliarden US-Dollar), Microsoft (70,9 Milliarden US-Dollar), Coca-Cola (58,2 Milliarden US-Dollar) und China Mobile (57,2 Milliarden US-Dollar) zu den wertvollsten Marken.

Deutsche Marken in den Top 100 sind SAP auf Platz 29, Siemens (47.) und T-Mobile auf dem 83. Rang.

Die Studie basiert auf ungefähr 1 Million Befragungen von Verbrauchern.

» PDF: BrandZ 2008 Report
» GWB: „Google“ ist die wertvollvste Marke der Welt – 66,4 Mrd. Dollar

[Golem, heise; thx to: Felix]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google bleibt wertvollste Marke

  • Hatte vorhin nicht genügend Zeit die Liste anzuschauen und habe deshalb die 3 Unternehmen genommen die Golem aufführt.

    Porsche, Mercedes und die Deutsche Bank sind zum Beispiel auch dabei

  • Warum soll VW weniger Wert sein wie zb. Chevrolet oder Nissan?

    und als Österreicher …warum ist Red Bull nicht dabei? Lt. dem European Brand Institute ist die Marke Red Bull 12,5 Mrd Dollar Wert!!

    wie fragen sie diese „1 Mio“ Leute: Wieviel ist die Marke China Mobile wert? oder wie?

Kommentare sind geschlossen.