Google Mail: 6666,66 MB Speicherplatz

Google Mail Teufel
Gestern hat Google Mail die Speicherplatz-Marke von 6666,66 MB überschritten und war somit zumindest 1 Sekunde lang ganz offiziell „evil“ 😉

[Google Blogoscoped Forum]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail: 6666,66 MB Speicherplatz

  • Wie funktioniert das denn technisch, dass die so sorglos Speicherplatz vergrößern?

    Wird eh schon vorhandener Speicherplatz schrittweise verfügbar gemacht, oder steht irgendwo ein Mann und schließt ständig neue Server/NAS/Festplatten an „das Google“ an?

  • Ich denke der Wert, den die da als verfügbaren Platz anbieten ist eher theoretischer Natur. In der Praxis muss Google vermutlich nicht annähernd die (Anzahl User x Speicherplatz) bereit halten. Sondern nur was tatsächlich benutzt wird plus etwas Reservere damit nicht gleich alles vor die Hunde geht, wenns mal irgendwelchen plötzlichen Zuwachs gibt. Aber durch die grosse Masse von Benutzern ist das Wachstum vermutlich relativ gut voraussagbar und damit die benötigte Menge an Storageplatz bereit zu stellen.

  • die sollten lieber den speicherplatz für picasa vergrößern…wer brauch 7000 mb e- mail speicher !

    horst

  • Google hat genug Geld um eigene Rechenzentrem zu bauen oder aufzukaufen. Weltweit entstehen nach und nach neue Ressourcen. Die Speicheranzeige, um die es hier geht, ist meiner Meinung nach nur ein Marketing-Trick. Wer findet es nicht toll zuzusehen, wie der Speicher von Sekunde zu Sekunde wächst. Und das alles „kostenlos“.

    Gebe da red recht. Der durchschnittliche Nutzer verbraucht eventuell ein paar hundert MB.

    Allerdings interessiert mich allgemein, wie Google es mit seinen Server-Farmen macht. Schließlich wird ein Speicher angegeben, der eigentlich nicht verbraucht wird. Also laufen einige Server entweder im Leerlauf oder werden erst dann angeworfen, wenn sie wirklich genutzt werden. Obwohl ich mir Leerlauf auch nicht vorstellen kann. Bei den ganzen Diensten, die geleistet werden.

  • Stimmt schon also ich nutze Googlemail nur Privat und das seit dem 30.10.2005 und komme auf „Sie nutzen derzeit 516 MB (7 %) von Ihren 6672 MB“. Ich denke den Verbrauch eines Normal Users kann man wirklich in der Masse gut voraus sagen.

  • google kann auch 1tb pro user anzeigen lassen die brauchen den speicher ja noch nichtmal parat halten… schließlich ist es unmöglich das alle user die 1tb in 2 tagen vollkloppen… und da sowieso alle server untereinander kooperieren reicht es wenn irgendwo auf irgendeinem google server 100mb frei sind und irgendwo anders 500mb und noch woanders 250gb uns insgesamt so viel das noch genug frei ist und sollte der speicherplatz langsam aber sicher weniger werden wird nen rechenzentrum dazu gebaut… wo ist das problem? alle daten werden sowieso 3x gespeichert es kann also sein das eine einzige mail im westen der usa im osten der usa und irgendwo anders auf der welt gespeichert ist… kein mensch bei google juckt es wieviel speicher Google Mail verbraucht… und mal im ernst glaubt ihr echt die sagen jeder user bekommt 6gb und die haben dann für jeden user 6gb auch frei? die rechnen einfach damit das einige nur 1mb und hardcore user vllt 1gb benutzen das wird alles so angepasst wies grade passt wenn die server langsam voll werden (egal durch welchen dienst) wird angebaut… ich wette alles wird dynamisch gehandhabt und das dienstunabhängig… von daher kann google auch sagen wir machen 10000000gb für jeden user draus, es wäre schlichtweg egal weil die eh keiner mit mails voll bekommt. also ist es schwachsinnig zu überlegen ob server dafür bereit stehen (im leerlauf lol) oder ob die den speicher überhaupt haben. solange er nicht genutzt wird brauchen sie ihn nichtmal haben! man kann ihn ja nicht von einer sekunde auf die andere voll packen das dauert und in der zeit kann man locker nen neues rechenzentrum bauen falls mans braucht und wenns fürn andern dienst ist…

  • Kann mir jemand sagen wie man in ein Email bei Gmail eine Grafik einfügen kann?

    Nicht in Form eines Attachements sondern direkt ins Textfeld.

    mit copy paste zeigt er mir zwar einen Rahmen für eine Grafik an, man kann wählen zwischen small /large / original aber die eigentliche Grafik wird nicht eingefügt.

    grx

Kommentare sind geschlossen.