Aprilscherz Nummer 11: Google Weblogs


Falls ich richtig gezählt habe, müsst das der 11. Google Aprilscherz des Jahres 2008 sein.

Der Blogger Buzz Blog kündigt heute einen neuen Google Dienst an: Google Weblogs. Dieser Dienst soll später im Jahr 2008 gestartet werden.

Diese sind die Features:
-Die chronologische Reihenfolge wird mit einem Google Algorithmus verbessert. Wenn die Qualität der Blogpost zurückgehen sollte, werden oben im Blog die alten Posts glänzen.
-Erspare dir die Arbeit deine Sidebar manuell mit Inhalten zufüllen, das wird der Google Algorithmus übernehmen
-Mach dir keine Sorgen über den PageRank. Poste deine Einträge direkt in die Google Suchergebnisse.
-Google wird den Post nach relevantem durchsuchen und einen Satz eventuell mit Auslassungszeichen und fetten Worten. Dadurch sparen die Leser Zeit.
-Dein Blog Header wird jeden Tag von unserem Künstlerteam neu gestaltet.
-Du weißt nicht was du posten sollst, einfach auf „Auf gut Glück!“ klicken und wir erledigen den Rest.

» Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Aprilscherz Nummer 11: Google Weblogs

  • Zitat:
    Du weißt nicht was du posten sollst, einfach auf „Auf gut Glück!“ klicken und wir erledigen den Rest.

    Das wäre was für mich. Wie viele versuche habe ich schon hinter mir einen Blog zu starten und nach einigen Tagen weiß ich dann nicht mehr was ich bloggen soll 😉

  • Stimmt! Aber über welche Firma der Welt, die auch noch für andere Leute interessant ist, gibt es täglich irgendwas neues zu berichten?

    Einzige Antwort Google. Und weil dafür ja schon ein Blog besteht (den man auch nicht mehr viel besser mache kann), habe ich es dann mit der Bloggerei aufgegeben.

Kommentare sind geschlossen.