Time Warner will AOL in Teilen verkaufen

AOL
Time Warner hat verkündet AOL in verschiedene Teile zusplitten und diese dann nach und nach zu verkaufen.

AOL soll folgendermaßen geteilt werden: ISP, Internetportal, Software sowie die Kommunikation.
Zuerst will man dann den Internetanbieter verkaufen. Bei der Suche und dem Portal wird behauptet, dass es an Google verkauft wird.

Sollte Google also AOL kaufen? Wohl eher nicht, denn erst wenn man von spottbillig sprechen kann, kommt Google ins Geschäft, so circa um 3 Milliarden $, meint InSide Google. Besser würde AOL zu Ask.com passen. Die Suche wird über ask abgewickelt und das AOL-Portal in das von IAC/Ask integriert.

[Inside Google]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Time Warner will AOL in Teilen verkaufen

  • naja, aber wenn die aol suche über google läuft, und google war/ist das ja bekanntlich viel wert, wird google wohl was dagegen haben dass das ganze dann über ask läuft…

Kommentare sind geschlossen.