Google Maps Mashup: Nokia Sports Tracker

Nokia + Maps
Nokia hat vor einiger Zeit eine Anwendung namens Nokia Sports Tracker veröffentlicht, mit der jeder Nokia-Besitzer seine eigenen Jogging-Zeiten und – Routen aufzeichnen und mit der Community teilen kann. Doch das Programm und die dazugehörige Community kann natürlich auch zweckentfremdet werden und ein komplettes Bewegungsprofil über eine Person aufgebaut werden. Big Nokia is watching you!

Nokia Sports Tracker
Um das Programm nutzen zu können müsst ihr entweder ein GPS-fähiges Nokia-Handy haben oder euer aktuelles Nokia-Handy mit einem GPS-Stick ausrüsten. Dann noch das dazugehörige Programm installiert und die Aufzeichnung kann losgehen. Das Programm zeichnet automatisch euren Standortwechsel auf und sendet die fertige Route dann nach Beendung an den Sports Tracker-Server. Hier ist die Route dann öffentlich gespeichert und kann in Formate wie XLS, KML uns CSV exportiert werden.

Aber das ist noch nicht alles: Auch unterwegs geschossene Fotos werden wahlweise mit einem Geotag versehen und gleich an die Website mitgesendet. So könnt ihr eure Routen nicht nur via Linie auf dem Stadtplan präsentieren, sondern das ganze auch noch mit Fotos unterlegen und andere eventuell dazu animieren sich ebenfalls mal dieser Route anzunehmen.

Auf der dazugehörigen Website wird das ganze – und hier kommt die Google-Verbindung – auf einer Google Map angezeigt und kann auch in das Google Earth-Format exportiert werden. Interessant hierbei ist, dass Nokia nicht nur die X- und Y-Koordinaten sondern auch die Z-Koordinate aufzeichnet. Wenn ihr also per Flugzeug unterwegs seid könnt ihr das in Earth auch eindrucksvoll an einer erhöhten Linie sehen. Mit dem Earth Flugsimulator kann dann sogar die gleiche Strecke noch einmal abgeflogen werden.

Ist wirklich ein interessantes Tool, hätte ich aber von Nokia garnicht erwartet. So etwas ähnliches erwarte ich viel mehr schon seit einiger Zeit von Google. Wird sicherlich mit erscheinen von den ersten offiziellen android-Handys nachgerüstet 😉

» Nokia Sports Tracker
» Beispielroute

[LokPopp Blog]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Maps Mashup: Nokia Sports Tracker

  • Wieso hättest du sowas von Nokia nicht erwartet?
    Ich denke die Finnen machen ihren Job ganz gut und bringen immer wieder sehr innovative und gute Anwendungen raus, siehe http://www.nokia.com/betalabs.
    Und mit dem Seitenhieb „Big Nokia is watching you!“ wäre ich auf einer Google-Friendly Seite sehr vorsichtig, ist wohl unumstritten welches Unternehmen am Datenhungrigsten ist! 😉

    LG!

  • Also ich habe gestern das Programm auf meinem N95 8gb ausprobiert. Ich bin schlicht begeistert von dem was man da serviert bekommt. Das uploaden und posten von daten steht jedem frei (ich werde es nicht machen, weil meine Ergebnisse eher peinlich sind). Das summery welches der tracker mitliefert ist einfach genial. Aber das aller beste zum schluss: es ist vollig gratis und geschenkt, jedoch für einen Sportler nicht umsonst;-)

Kommentare sind geschlossen.