Google Gadgets jetzt auch auf dem Mac

Desktop
Mittlerweile gibt es Google Desktop für den Mac schon seit über 7 Monaten, seit 3 Monaten auch auf deutsch, aber eine der Hauptfunktionen hat es bisher noch nicht in diese Version geschafft: Die Sidebar inklusive Gadgets. Zumindest letztere werden mit der morgen erscheinenden Version von Google Desktop auch in Mac OS Einzug halten.

Auch die neueste Version von Google Desktop für den Mac wird keine Sidebar enthalten, diese ist auch garnicht nötig weil Mac OS schon von Hause aus die Möglichkeit mitbringt Gadgets in die Oberfläche zu integrieren. Die Google Gadgets werden direkt in das Mac Dashboard integriert und von Google Desktop nur auf das Dashboard portiert. Die Funktionsweise der Gadgets bleibt dabei völlig gleich.

Neuer Gadget-Standard?
Googles Gadget machen damit einen weiteren Schritt hin zum Gadget-Standard. Mittlerweile können die Gadgets schon auf dem Windows-Desktop, dem Mac-Desktop und bei iGoogle angezeigt werden – alles ohne eine einzige Zeile Code umzuschreiben. Es wird nur eine Frage der Zeit sein bis auch die Linux-Version mit Gadgets aufwarten kann.

» Google Desktop for Mac

[ZDNet-Blog]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Gadgets jetzt auch auf dem Mac

  • Ich habe mir die Google Gadget-Software auf Leopard installiert. Leider gehtseitdem mein Dashboard nicht mehr!
    Dashboard geht zwar noch auf zeigt aber keine Gadgets mehr an, Auch das Neu hinzufügen von Gadgets aus der Leiste zeugt sie nicht mehr an.
    Nach Deinstallation von Google Gadgets ändert sich an der Situation leider nichts!

    Also: Nicht empfehlenswert…

Kommentare sind geschlossen.