Searchmash jetzt komplett in Flash und mit Snap-Screenshots

searchmash
Lange Zeit ist bei Googles experimenteller Suchmaschine Searchmash nicht mehr viel passiert, aber jetzt gibt es wieder einen komplett neuen Test – und zwar eine Suchmaschine die komplett auf Flash basiert. Nicht nur dass die Suchmaschine jetzt sehr viel langsamer ist, sie ist jetzt auch ein einziger Albtraum für Usability-Experten.

Searchmash Flash
Anders als bei jeder gewöhnlichen Suchmaschine verhält sich Searchmash eher wie ein Katalog. Das anklicken eines Suchergebnisses führt jetzt nicht mehr auf die eigentliche Webseite sondern zeigt einem erst einmal Informationen über diese Seite – inklusive Screenshot von Snap.com – und welche weiteren Möglichkeiten man damit jetzt hat – z.B. das einzelne durchsuchen dieser Seite oder das ansehen des Caches.

Ich weiß nicht was Google sich dabei gedacht hat, benutzbar ist die Suchmaschine nicht wirklich – auch wenn das Konzept mit der Seiteninformation natürlich sehr gut ist. Für den Suchenden ist es ein Vorteil, aber für die Webmaster natürlich ein Albtraum, da der User jetzt eventuell schon vorher sieht dass er auf dieser Seite nichts finden wird und die Seite dann garnicht erst betritt. Die Zugriffszahlen vieler Webseiten dürften also sinken…

Wie findet ihr die Flash-Variante? Meiner Meinung nach hätte Google all das auch mit AJAX geschafft und es wäre wesentlich schneller und besser zu bedienen…

» Searchmash Flash

[Google OS]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Searchmash jetzt komplett in Flash und mit Snap-Screenshots

  • Finde das Design und die Navigation ansprechend, dennoch bin ich der Meinung, dass eine Suchmaschine möglichst schlicht, simpel und schnell sein sollte. Deswegen benutzt ich auch lieber Google anstatt Windows Live Search.

  • Ich muss Marko auf alle Fälle recht geben. Eine Suchmaschine sollte nicht zu viele Effekte oder sonst was haben.
    Google besticht durch das einfache Design und das sollte auch so bleiben.
    Für mich ist Microsofts Live-Search ein Horror, weil man da einfach zu viele Effekte reingebaut hat.

  • Ich bin den Möglichkeiten die Flash bietet eigentlich sehr angetan aber hier werden ja keine davon benutzt. Die Seite hätte exakt so auch in Html / mit Ajax-Unterstützung gemacht werden können.

    Das Problem ist, daß Layouter einfach nicht mehr von ihren angelernten Html-Table-Strukturen wegkommen. Wenn ein Programmierer auf einen Designer zukommt und sagt „hey lass uns mal was revolutionäres mit Vektorgrafik und Drag & Drop und schnellen Reaktionszeiten basteln“ dann zuckt der Designer mit den Schultern und zeichnet die gleichen langweiligen Sachen die alle machen (sogar mit Seitenwechseln, das ist ja nicht mal Ajax).

    Ich bin übrigens so ein Programmierer (Flash, PHP+Ming, Red5). Leider muß ich mich damit abfinden daß Flash mehr oder weniger ant acta gelegt werden muß bis mir nicht selbst eine brillante Design-Idee einfällt.

  • Ich finde es gar nicht mal so schlecht! Sicherlich nicht mit einer klassischen Suchmaschine zu vergleichen. Und das wollen wir ja in 90 % der Fälle. Schnelle Antworten auf unsere Fragen.

    Doch es ist ein guter Ansatz. Sehr flott und…auch gerade die Snap Vorschau..ist hilfreich. Da es ja oft auch – sagen wir – minderwertige Seiten gibt; sprich deren Inhalt.
    Eine Vorschau auf die Seite, lässt Fakepages schnell ungeöffnet aussen vor.

    Doch eine SACHE:
    Ich hatte einen Namen mit „VORNAME NACHNAME“ suche wollen. Doch statt meiner gwollten „“ kamen auf der Tastatubelegung nur @@ raus. Und das auch nur bei dieser Suchmachine und Seite.

    Hat jmd. das auch erlebt?

    Danke

  • Zitat:
    […]aber für die Webmaster natürlich ein Albtraum, da der User jetzt eventuell schon vorher sieht dass er auf dieser Seite nichts finden wird und die Seite dann garnicht erst betritt.

    Und was willst du mit einem User der gar nicht auf deine Seite das gesuchte findet? Ich sehe das ehr als ein Vorteil für den Webmaster.

  • Als Webmaster hat man ja immer auch den Aspekt des Geld verdienens im Kopf. Und auch mit Usern die garnicht auf die Seite wollten kann man durch Banner Geld verdienen 😉

Kommentare sind geschlossen.