iGoogle: Hinweis auf 3rd-Party Themes

iGoogle
Bei der Einführung der iGoogle-Skins gab es noch Jubelschreie darüber dass die personalisierte Startseite endlich bunt wird – aber schon kurz danach kam dann die Ernüchterung über die wenigen vorgefertigten Skins. Bis heute sind keine neuen Skins dazu gekommen und es dürfte wohl niemanden überraschen dass Google auch diese Aufgabe auf seine User abwälzen wird – wahrscheinlich schon in den nächsten Tagen.

iGoogle
Bisher ist es zwar noch nicht möglich eigene Skins zu erstellen bzw. 3rd-Party Skins einzubinden, aber ein erster Vorbote auf diese Funktion ist bereits aufgetaucht: Bei einem Skin taucht im Footer der Seite der Text „Theme Created by: “ auf. Das hier der entsprechende Google-Designer erwähnt wird ist wohl mehr als unwahrscheinlich, von daher dürfte es demnächst eine Möglichkeit geben eigene Skins zu erstellen.

Und wenn man diese Funktion schon einmal einführt wäre es doch ganz schön wenn die einzelnen Themes auch mit Tabs verknüpft werden können. Im Google-TAB möchte ich ein Google-Logo als Hintergrund haben und im YAHOO!-Tab eben ein Yahoo!-Logo. Wäre doch eine schöne Erweiterung zur Tab-Sharing-Funktion.

[ZDNet-Blog]


Teile diesen Artikel: