Online-Wörterbuch: Google Translate Dictionary

Google Translate
Ganze Sätze, Webseiten oder sogar Websuchen kann Google Translate schon seit längerer Zeit problemlos übersetzen. Natürlich konnte man bisher auch nur ein einziges Wort eingeben, hat dafür aber auch nur ein Wort als Übersetzung präsentiert bekommen. Ab sofort hat Translate eine Wörterbuch-Funktion die mehr als nur eine Übersetzungsmöglichkeit und sogar Beispielsätze anbietet.

Google Translate Dictionary
Wie man sieht kann die Übersetzung teilweise nicht nur mit mehreren Übersetzungsmöglichkeiten sondern sogar mit Beispielsätzen und Satzteilen aufwarten. Damit eifert Google nicht nur die klassischen Wörterbücher und dict.leo.org nach sondern überholt diese mit einer ganzen Reihe von Beispielsätzen sogar. Löblich dabei ist dass die Beispielsätze jeweils zweisprachig aufgeführt sind.

Außerdem gibt es eine Art Sprachen-Suchfunktion. Gibt man z.B. in der Übersetzung von Deutsch nach Englisch „car“ ein, so wird vorgeschlagen dass „car“ ein Wort in der englischen Sprache ist. Wenn dies ausgebaut wird kann man nun bei jedem Wort erkennen in welcher Sprache es verwendet wird.

Die Daten für diese Wörterbuch-Übersetzun hatte Google übrigens schon lange, denn seit über 2 Jahren werden diese komplette Übersetzungen schon mithilfe der Google Toolbar angezeigt. Ich hatte mich schon lange gefragt warum Translate diese Übersetzungsmöglichkeiten bisher nicht angezeigt hat…

» Google Translate Dictionary

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Online-Wörterbuch: Google Translate Dictionary

  • Wohl das schlechteste Betateil, was Google je ins Netz gehauen hat. Und ich hatte mich schon gefreut, dass es endlich einen ordentlicheren Übersetzungsalhhorithmus gibt. Der momentane ist einfach viel zu schlecht, wenn sie die Sprachbariere so knacken würden sie groß punkten.
    Dieses schlechte Wörterbuch haben sie wahrschienlich von ihren eingescannten Büchern, einfach schlecht. Und im Aufbau viel zu unübersichtlich und hängt nebenbei dem dict.leo.org weit hinterher.

Kommentare sind geschlossen.