Google Gears – Internet-Anwendungen komplett herunterladen

Google Gears
Damals als es noch keine Flatrates gab hat man versucht in so wenig Zeit wie möglich soviele Informationen wie möglich zu bekommen. Zu diesem Zweck gab und gibt es den Offline-Modus mit dem man praktisch durch den Browser-Cache surfen kann, leider funktioniert das nur bei statischen Seiten. Um auch dynamisch erstellte AJAX-Seiten abzuspeichern gibt es jetzt ein neues Tool namens Google Gears.

Anwendungen die von Google Gears unterstützt werden, bieten dem User die Möglichkeit an den kompletten Inhalt der Webseite herunterzuladen und damit offline verfügbar zu machen. Die erste Beispielanwendung die Gears unterstützt ist der Google Reader, der jetzt zusätzlich einen „Offline“-Link in der oberen rechten Navigationsbar hat. Ein Klick auf diesen Link startet Gears und lädt alle Daten herunter.

Bei Gears handelt es sich um Browser-Plugin für den IE ab 6.0 und Firefox ab 1.5. Leider funktioniert die Installation bei mir nicht, daher kann ich jetzt noch keine Erfahrungsberichte oder Screenshots bieten – vielleicht funktioniert das ganze nur mit der englischen Version des Browsers. Auf Haochis Screenshots kann man aber sehen, dass die Synchronisierung abläuft wie in einem Download-Manager.

Fraglich ist für mich, woher Gears weiß welche Daten heruntergeladen werden müssen und welche nicht. Die heruntergeladenen Webseiten werden nämlich nicht statisch gespeichert sondern werden weiterhin dynamisch aufgebaut – nur eben auf dem lokalen PC. Ich denke Gears ist eine sehr gute Möglichkeit für mobile Leute die nicht dauerhaft einen Internetanschluss zur Verfügung haben. Wenn man den kompletten Feedreader herunterladen kann, kann man sich unterwegs natürlich auch ohne Internet sehr gut die Zeit vertreiben 😉

Ich könnte mir vorstellen dass über Gears eines Tages die lokale Google Office-Anwendung kommen wird. Was Google sonst noch mit diesen Daten anfangen könnte weiß ich zwar nicht, aber auf lange Sicht gesehen ist das bestimmt wieder eine ganz große Sache.

» Google Gears
» Google Gears Blog
» Google Gears Dokumentation
» Google Gears Forum
» Liste der Google-Dienste

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Gears – Internet-Anwendungen komplett herunterladen

  • Es funktioniert bei mir wunderbar, auch mit deutschem Firefox.

    Für den Feedreader ist das sicher nur eine nette Ergänzung, aber für echte webbasierte Applikationen ist das der Hit. Diese sind damit nicht zwangsläufig auf einen Netzzugang angewiesen, was für viele ja noch ein Hinterungsgrund war stärker auf diese Technologien zu setzen. Wie immer bei Google wird diese Entwicklung unter OpenSource-Lizenz angeboten, was viele interessante Entwicklungen erwarten lassen wird.

    Welche Daten lokal gespeichert werden wird wohl der Entwickler festlegen. Beim „Offline-Schalten“ im Google Reader hat er bei recht wenigen Feeds, die ich abboniert habe, 2000 Elemente runterladen wollen. Entweder ist das die gesetzte Obergrenze (was ich mal vermute) oder er lädt einfach alles runter was in den Feeds angeboten wird. Bei mehrmaligen Versuchen nacheinander lädt er übrigens stets die selbe Menge. Es wird also vermutlich nicht verwaltet, was schon runtergeladen wurde.

  • Die Installation klappt bei mir auch nicht:

    Zitat:
    Install Failed. Error code = 0x80040800

    Werde mal noch etwas rumprobieren… vielleicht bekomme ich es ja zum laufen.

    Zitat:
    Fraglich ist für mich, woher Gears weiß welche Daten heruntergeladen werden müssen und welche nicht.

    Ich denke Google Gears weiß das nicht sondern jeweils nur die Online Application deren Daten gespeichert werden sollen. Also in diesem Fall der Google Reader.

    Mal schauen wann uns Google mit einer Unterstützung für GMail überraschen wird. 😉 Das würde dann wirklich sinn machen.

    Gruß
    Tino

  • System requirements:
    ? Windows XP/Vista
    ? Firefox 1.5+ and Internet Explorer 6.0+

    Vlt. liegt die Betonung auf dem „and“?!?!

Kommentare sind geschlossen.