Google Mail zeigt PowerPoint-Präsentationen

Google Mail
Dass Google an einem Präsentationstool namens Google Presentations arbeitet ist mittlerweile offiziell bekannt, aber viel gesehen haben wir davon bisher noch nicht. Ein erster Schritt auf dem Weg zu Presentations wurde jetzt bei Google Mail getan: Zur Zeit wird eine neue Funktion ausgerollt, die es ermöglicht PowerPoint-Präsentationen direkt im Browser anzusehen.

Präsentation
Bisher hatte man bei PowerPoint-Präsentationen die an eine Google Mail angehängt sind nur die Möglichkeit die Datei herunterzuladen oder das ganze als HTML-Dokument anzusehen. Bei den glücklichen Usern die das neue Feature schon haben erscheint zusätzlich noch der Link „View as Slideshow„. Ein Klick auf diesen Link öffnet ein neues Fenster in dem die Präsentation genau wie bei PP abläuft.

Die eigentliche Präsentation besteht, nicht wie vermutet, aus einer Flash-Präsentation. Am oberen Bildschirmrand erscheinen 2 Pfeile mit denen jeweils zur vorherigen oder nächste Folie gewechselt werden kann, und ein kleiner Pfeil am rechten oberen Bildschirmrand mit dem ein Menü aufgerufen wird in dem verschiedene Präsentations-Einstellungen vorgenommen werden können:

Menü
Interessant dabei ist vor allem, dass die Präsentation in die eigene Webseite integriert werden kann. Das ist natürlich von Google Mail aus nicht möglich da niemand anders Zugriff auf die Dateien im eigenen Mail-Fach hat (und auch hoffentlich nie haben wird). Dieses Feature lässt auf den baldigen Start von Presentations hoffen, in dem dieses Feature natürlich wieder Sinn macht.

Ich denke der Release von Presentations ist jetzt nicht mehr weit entfernt, vielleicht wird es schon nächste Woche an den Start gehen. In dieser Woche wird es wohl nichts mehr werden, dafür ist das Google Mail-Feature noch zu sehr verbuggt, u.a. mit falschen URLs.

» Artikel bei Google Blogoscoped


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail zeigt PowerPoint-Präsentationen

Kommentare sind geschlossen.