Bald auch Werbung in Form von Gadgets

AdWords

Nach Meldungen der Web-Zeitung Mediapost soll Google bereits Gadgets als Werbeträger auf Webseiten im Betastadium testen. Damit wird dem Werbetreibenden viel mehr Flexibilitt angeboten. Er erhält die Möglichkeit Feeds und Multimediale Inhalte wie Bilder, Videos und Flash-Animationen so zu integrieren, dass Inhalte im laufenden Betrieb wechseln. Der Dienst soll noch in diesem Sommer gestartet werden.

[ZDNet, Internet Marketing, webpronews, Niall Kennedy, Micro Persuation]


Teile diesen Artikel: