Google Spreadsheets demnächst mit Wiki-Funktionen

Google Docs & Spreadsheets
Bisher haben sich die Auswirkungen des JotSpot-Kaufs eher in Grenzen gehalten – trotzdem haben Google und auch JotSpot selbst die Übernahme damals als großen Schritt bezeichnet. Die Integration scheint aber in der finalen Phase zu sein und so dürfte sich Docs & Spreadsheets demnächst zu einer Wiki-Plattform entwickeln. Erste Hinweise darauf gibt es im Spreadsheets-Sourcecode.

In der neuesten Spreadsheets-Version finden sich in einer JavaScript-Datei folgende Einträge:

‚Share with everyone:‘
‚Share with everyone at ‚ + ph0 + ‚:‘
‚Anyone can view this document at:‘
‚Anyone at ‚ + ph0 + ‚ can view this document at:‘
‚Allow anyone to edit‘

Bisher bieten sowohl Docs als aus Spreadsheets die Möglichkeit Dokumente mit mehreren Personen gleichzeitig zu arbeiten – allerdings erst auf Einladung. Alle außen stehenden könnten – bei entsprechenden Rechten – die Dateien nur ansehen. Das entspricht natürlich nicht den Bedingungen eines Wikis – also muss eine Möglichkeit geschaffen werden dass jede Person jedes Dokument bearbeiten kann.

Und genau die Möglichkeit die Dokumente für jedermann im Bearbeitungsmodus zu öffnen wird im nächsten Release hinzugefügt werden. Dabei dürfte es sich um eine erste Integration von JotSpot handeln die für die gesamte Produktreihe noch sehr interessant werden könnte. Die editierbaren Dokumente könnten in so gut wie jedes Angebot eingebaut werden und so die Zusammenarbeit von vielen Personen stark fördern. Gemeinsame Kalender, Dokumente, Tabellen, Webseiten, Fotos,… das kann noch interessant werden 😀


Das einzige Problem was ich bei Wikis sehe ist der Vandalismus. Bei riesigen webseiten wie Wikipedia mag das Problem nicht so groß sein, schließlich wird es sofort von einigen tausend Usern bemerkt und rückgängig gemacht. Aber wenn ich jetzt sagen wir mal ein GWB-Wiki eröffne dann sehen das vielleicht ein paar hundert Personen am Tag – und da lässt sich Vandalismus und Spamming natürlich nicht mehr ausschließen…

Möglich wäre jetzt natürlich auch dass Google eine eigene Wiki-Plattform aufbaut die intern natürlich sehr viel besser geparst werden kann als Wikipedia. Google liebt Wikipedia, und da es nicht übernommen werden kann bleibt natürlich nur die Alternative sich ein eigenes Wiki aufzubauen. Wer weiß, vielleicht wird es eines Tages die Googlepedia geben die mit der Wikipedia konkurrieren kann – ich würde mich freuen.

» JavaScript-Datei

[Google OS]


Teile diesen Artikel: