Google durchbricht Milliardengrenze beim Quartalsgewinn

Google
Google hat es geschafft. Nachdem ich es im letzten Quartal schon vorausgesagt habe, hat Google zum ersten mal in einem Quartal die Gewinngrenze von 1 Milliarde $ durchbrochen. Bei den vor wenigen Stunden vorgelegten Zahlen handelt es sich lediglich um das 4. Quartal des vergangenen Jahres – dennoch hat Google in dieser Zeit über 3 Milliarden $ umgesetzt.

Im Zeitraum Oktober – Dezember 2006 konnte Google einen Umsatz von 3,206 Milliarden $ verbuchen und hat dabei einen Gewinn von 1,030 Milliarden $ erwirtschaftet. 31% des Umsatzes wurde durch Partnerwebseiten über das AdSense-Programm erwirtschaftet, der Rest kommt hauptsächlich aus den Anzeigen auf Google-eigenen Webseiten.

Und wie immer wenn es um finanzielle Details geht, verweise ich euch auf die genauen Zahlen bei heise. Ich bin mal gespannt wie lange das noch so weitergehen kann/wird… Aber der Einstieg in viele neue Werbewelten dürfte den umsatz wohl auch in den nächsten Quartalen und Jahren noch weiter beflügeln.

» Genauere Zahlen bei heise
» Presseerklärung von Google

[UPDATE]
Selbst eine so hohe Gewinnsteigerung stellt die Analysten und Börsianer anscheinend nicht zufrieden…
» SPON
» Handelsblatt
» Google-Quartalszahlen in der Übersicht


Teile diesen Artikel: