PageRank-Update und Änderungen in der Websuche

Google
Zur Zeit wird in den meisten Rechenzentren von Google wieder ein PageRank-Update durchgeführt. Aus diesem Grund haben einige Seiten derzeit einen sehr viel höheren oder niedrigeren PageRank als gewöhnlich oder stehen sogar vor einem PageRank von 0. Außerdem wird es demnächst kleine Änderungen an der Websuche geben.

Der PageRank ist heutzutage zwar nicht mehr wirklich aussagekräftig und beeinflusst die Platzierung in den Suchergebnissen nur sehr wenig, aber trotzdem ist es doch schön wenn man sich als webmaster mit einem möglichst hohen PR schmücken kann. Da das Update nie komplett durchgeführt wird, sondern unabhängig voneinander in verschiedenen Rechenzentren kommt es während des Updates immer wieder zu merkwürdigen Ergebnissen.

Wer den aktuellen Stand seines PRs in den verschiedensten Datenzentren kontrollieren möchte, kann verschiedenste Online-Tools nutzen. Das aussagekräftigste ist der Live PageRank. Laut dem Test habe ich auf jedem Server einen PR von 5, genauso wie in den letzten Monaten auch – hoffentlich ist es dabei geblieben 😀

Updates in der Websuche
» Demnächst werden die normalen Suchergebnisse über den zusätzlichen Ergebnissen bei der „site:“-Abfrage angezeigt. Was das jetzt heißt, weiß ich ehrlich gesagt aber auch nicht.
» In Zukunft werden auch Ergebnisse bei einer einfachen filetype:-Suche ohne zusätzliche Parameter angezeigt. Zur Zeit wird noch eine leere Seite zurückgegeben – naja, wers braucht…
» Demnächst wird der Index alle 2-3 Tage upgedatet, mitsamt der kompletten Seitenbeschreibung. Bisher geschah dies, laut Matt Cutts, nur alle 3-4 Wochen. Das kann ich auch nicht bestätigen, ich habe schon einmal Artikel von mir via Google gefunden die gerade 24 Stunden alt waren. Aber vielleicht liegt es daran, dass Google per Sitemap-Tool über jeden neuen Blog-Artikel sofort informiert wird.

» Live PR-Test
» Ankündigung bei Matt Cutts

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “PageRank-Update und Änderungen in der Websuche

  • Bei der letzten Ausage verwechselst Du was. Natürlich bezieht sich das nicht darauf wie oft neue Seiten in den Index aufgenommen werden, sondern eher wie lange bestehende Einträge gecached werden und das war in der Vergangenheit in der Tat sehr lange.

  • … zu normale Ergebnisse über den „zusätzlichen Ergebnissen“:

    Soll einfach nur heißen, daß die wichtigen Seiten einer Site bei der Site-Abfrage zuerst gelistet werden – sprich die zusätzlichen Ergebnisse kommen erst nach den „normalen“ Seiten in der Auflistung.

    War bisher teils auch schon so, soll jetzt wohl normal sein/werden 😉

  • Hallo,

    nicht jede Seite mit einem hohen PageRank ist auch eine gute Seite. Manche sind nur für hohen PageRank gemacht und dadurch auch oft unübersichtlich. Der Kunde sieht nicht nach dem PageRank sondern nach dem Angebot. Hat er einmal eine gute Seite gefunden, so verlinkt er sie, um schneller wieder dort zu sein. Die Gier nach hohem PageRank ist nur wichtig für Linkvermieter u.s.w. Andere Suchmaschienen richten sich nicht nach dem Google Pagerank und haben trotzdem viele Besucher.

    Alfonso

  • Das nächste Google Pagerank Update soll lt. amerikanischen Foren vom 15.7. – 30.7.2007 statt finden.

Kommentare sind geschlossen.