AdWords API 8.0 erschienen

Google AdWords
Gestern hat Google schon wieder eine neue Version seiner AdWords API auf den Markt gebracht. Damit liegt der Abstand zur vorherigen Version zwar bei knapp 9 Wochen – und somit nicht mehr Rekordzeit – aber trotzdem geht mir das ganze viel zu schnell. In Version 8.0 werden vor allem neue Anzeigenformate und der Budget-Optimizer besser unterstützt.

Die Änderungen im Überblick:
Budget Optimizer
Bei der Erstellung einer neuen Kampagne kann der Budget-Optimizer jetzt auch via API benutzt werden.

Neue Anzeigenformate
Mit der neuen API wird auch die Unterstützung für die neuen Anzeigenformate in Googles Werbenetzwerk eingeführt. So können jetzt auch Anzeigen in Zeitschriften, Radiostationen oder auf mobilen Webseiten geschaltet werden.

Verbesserte Kriterienauswahl
Die Kriterienauswahl, die bei der Planung einer Kampagne und dessen Erfolg sehr hilfreich sein kann wurde noch weiter verbessert.

AdWords Nutzungsbedingungen
Bei der ersten Nutzung der neuen API muss jeder Benutzer jetzt noch einmal die Nutzungsbedingungen von AdWords durchlesen und absegnen – anscheinend gab es hier einige Änderungen oder Probleme.

Und hier noch ein paar Daten um euch zu verwirren:
» Version 5 wird am 24. Januar 2007 abgeschaltet
» Version 6 wird am 12. März 2007 abgeschaltet
» Version 7 wird am 21. May 2007 abgeschaltet
Die Googler legen ein Tempo vor bei dem einen schwindlig werden kann…

» Ankündigung im AdWords API Blog


Teile diesen Artikel: