AdWords veröffentlicht Richtlinien für Landingpages

Google AdWords
Google arbeitet weiter auf sein Ziel zu, nur hochqualitative Webseiten mit guten Landingpages in seinem Werbeprogramm zu verlinken – dies gilt sowohl für AdWords als auch für AdSense. Dazu gibt es neben dem Website Optimizer nun eine Guideline mit 6 Punkten die jede Landingpage erfüllen muss. Gute Idee!

Folgende Punkte müssen erfüllt werden:
– Verlinke auf die Seite, die die meisten Informationen zu dem Produkt enthält das beworben wird
– Achte darauf, dass die verlinkte Webseite zu dem Werbetext passt
– Trenne echten Content deutlich von Anzeigen
– Versuche, den User ausreichend zu informieren und ihm viel anzubieten – auch ohne eine Registrierung. Ansonsten, zeige dem User was es ihm bringt wenn er sich registriert
– Bringe interessanten eigenen Inhalt auf deine Webseite, erstelle nicht nur Kataloge, Linklisten oder Webseiten mit endlosen Werbebannern. Zeige dem User das, was er nach dem Bannerklick erwartet
– Es sollte eigener Content vorhanden sein, und keine Kopie von irgendeiner anderen Webseite (z.B. Wikipedia-Mirror)

Nach folgenden Punkten sollte die Anzeige designt werden:
– Der User soll schnell herausfinden, was sich hinter der Anzeige verbirgt
– Erkläre dem user mit wenigen Worten was er auf deiner Webseite finden kann
– Bringe die Vorteile deiner Webseite mit in den Anzeigentext ein
– Verspreche nur Produkte, Leistungen und Services die du auch wirklich anbietest

Na das klingt doch alles schonmal ganz nett, auch wenn 90% der Punkte wohl bei jedem eine Selbstverständlichkeit sein sollten – so lange man eine seriöse Webseite betreibt. Ich finde es sehr gut, dass Google sich darum kümmert nur hochqualitative Seiten zu bewerben und seine User nicht auf irgendwelche Webseiten locken möchte die ihm eh nichts bringen. Google selbst könnte es zwar egal sein, so lange die Kasse stimmt, aber am Ende können solche Qualitätsoffensiven wieder auf Google selbst zurückkommen – wenn der User sich merkt dass er hier nur Anzeigen findet die ihm wirklich etwas bringen.

» AdWords Landingpages Guidelines


Teile diesen Artikel: