Goooooooooogle

Goooooooooogle
Gooooogle spielt ja gerne mal mit der Anzahl seiner “o” im Domainnamen. Dass gogle.com und gooogle.com ebenfalls zum gewünschtem Ziel führen ist bekannt, jedem ist dieser Vertipper sicherlich auch schon einmal passiert. Da ist man natürlich dankbar dass Google vorgesorgt hat. Aber warum ist goooogle.com nicht registriert, goooooooooooogle.com aber schon?

Die längste URL die Google besitzt besteht sogar aus ganzen 36 o. Nämlich goooooooooooooooooooooooooooooooooooogle.com. was mich wundert, dass Google nicht goooooogle.com (6 o) registriert hat, denn bei fast jedem AdSense-Banner wird “Ads by Goooooogle” angezeigt, also durchaus eine geläufe Bezeichnung.

Dieses ganze o-Gezähle kann einen schon wahnsinnig machen, also schaut euch selbst die kleine o-Grafik an:

» The Secret Gooooooogle Domain Race

Siehe auch:
» Google des Tages: Goooooooooooooooooooooooogle


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Goooooooooogle"

  • Wahrscheinlich hängt das damit zusammen, dass irgendein schlauer Mensch diese Domains registriert hat und Google sich diese zurück geklagt hat.

  • Bei deren Finanzlage würde ich mir einfach alle Domains registrieren 😉

    Schon aus Prestige und der Gewissheit, dass kein anderer sich die sichert.

  • @rofl: denke mal selbst wenn sich jemand einer eine google domain mit 100x “o” oder mehr sichert ist das für google kein problem – der wird halt so lange verklagt bis er sich wünscht er hätte sich die domain nie geholt! 😉

Kommentare sind geschlossen.