Über 10.000 Quellen in den Google News

Google News USA
Wenn es darum geht technische Details rund um die Google Dienste herauszufinden ist Philipp Lenssen ja bekanntlich ein Profi. Laut offiziellen Angaben von den Google News werden „mehr als 4.500 Quellen“ durchsucht, dies steht sogar auf der Startseite. Es stimmt zwar das es mehr als 4.500 sind, aber diese Angabe ist bei mehr als 10.500 Quellen doch sehr ungenau.

10 Tage lang hat Philipp die Google News gecrawlt und dabei alle Nachrichten und ihre Quellen durchsucht und gespeichert. Herausgekommen ist eine Liste mit 10.500 verschiedenen Quellen, und das in nur 10 Tagen. Es kann also davon ausgegangen werden das es noch sehr viel mehr Quellen gibt die in dieser Zeit noch garnicht erfasst worden sind.

Ich denke dass Google in einiger Zeit die Angabe wieviele Quellen durchsucht werden entfernen wird, denn das angeben mit der reinen Masse gehört nicht mehr in Googles Geschäftsmodell, wie man daran sieht das vor 2 Jahren die Anzahl der indizierten Seiten auf der Startseite nicht mehr angezeigt wird.

» Die Nachrichtenquellen


Teile diesen Artikel: