Google plant Rechenzentrum in Indien

Nach dem neuen Rechenzentrum in Oregon plant Google derzeit noch eine zweite Neueröffnung, und zwar in Indien. Das hier geplante Zentrum soll sich aber nicht mit der Websuche beschäftigen sondern ledigliche Google Mails, Blogs, Fotos , Dokumente und Chatverläufe speichern.

Ein neues Rechenzentrum ist natürlich immer zu begrüßen, da es die Geschwindigkeit und die Leistung der einzelnen Dienste wieder steigern wird. Außerdem könnte der Speicherplatz für einige Angebote dann wieder vergrößert werden.

Aber ob Indien da so eine gute Wahl ist? Bisher hat Google dort keine guten Erfahrungen gemacht, vor allem in Punkto Zensur. Maps und Blogger waren schon im Fadenkreuz gewesen. Und genau in diesem Land sollen dann die Blogs gespeichert werden? Na ich weiß ja nicht…

[Googlified]


Teile diesen Artikel: