Das AdSense-Spiel

AdSense-Game
Um sein neues Buch zu promoten hat Joel Comm ein AdSense-Spiel entwickelt, dass sich wie der Name schon sagt mit AdSense beschäftigt. Hier wird der Start und Aufbau einer neuen Website mit all seinen Kosten simuliert und wie man das Geld mit AdSense wieder reinholen kann. Die Daten sind zwar sehr unrealistisch, aber die Tipps die da so nebenbei gegeben werden sind sehr gut.

Adsense-Game

Am Anfang startet man mit 500$ in der Tasche und einer leeren Webseite die per Mausklick mit Inhalten gefüllt wird. Dabei müssen keine echten Inhalte angegeben werden, dies wird alles nur simuliert. Danach muss entschieden werden wo die Seite gehostet werden soll, auf einem eigenen Server oder bei Blogger. Das alles ist natürlich eine Frage der Kosten, aber auch der Seriösität.

Dann geht es natürlich an die Platzierung der Banner, und hierbei kann man sich ruhig ein paar Tipps abschauen wie man Banner richtig platzieren kann. Bei der Bekanntmachung stehen auch wieder etwas unrealistische Werte – so gibt es Werbung im TV schon für 300$, na das will ich sehen…

Hat man alle Angaben gemacht lässt man den Tag ablaufen und sieht wieviele Besucher auf der Webseite gewesen sind und wieviele davon auf Banner geklickt haben. Wie genau diese Daten errechnet werden verrät der Entwickler natürlich nicht, aber sie sind sehr unrealistisch.

So habe ich nach einem Tag ohne Werbung 43 Besucher gehabt und damit 5,20$ verdient. Na wenn das so einfach wäre würde ich hauptberuflich von Hawaii aus meiner Villa bloggen…

» Google AdSense-Spiel

[NetRebell]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Das AdSense-Spiel

  • Oh, Sorry Stefan.
    Ich hatte das Bild gestern schon gespeichert und heute früh beim schreiben nicht mehr gewusst woher ich es habe… shame on me. Habs jetzt aber als Quelle eingefügt.

    Dafür erkläre ich deinen Blog morgen zum Google des Tages 🙂

Kommentare sind geschlossen.